GREYHOUND Beta 4.0.0 build 1181

  • Die aktuelle Version von GREYHOUND steht unter http://greyhound-software.com/download/ für alle Kunden zur Verfügung.


    Seit der letzten Stable gibt es in dieser Version 85 Änderungen.


    Wichtig: Der erste Start des GREYHOUND Servers kann unter Umständen (je nach Datenbankgröße) etwas länger dauern, da einige Datenbankupdates durchgeführt werden. Bitte geben Sie dem Server für den Start genügend Zeit.


    Diese Version ist Beta. Verwenden Sie für den produktiven Einsatz bitte die letzte Stable-Version.

    • [Gesamtsystem] HTML-Entities zwischen [# und ] welche nicht innerhalb von Hochkommas stehen, müssen speziell behandelt werden.
    • [ASP] Der GREYHOUND ASP-Service beendet bei regelmäßiger Wartung die Aktion nicht richtig.
    • [Windows Client] Der zweite Fortschrittsbalken ist beim Hochladen von Anhängen nicht optimal.
    • [Windows Client] Der Text-Editor/Viewer für Elemente erkennt bei URLs nicht alle Zeichen.
    • [Windows Client] Anmerkungen: Nach drücken von STRG+G oder mit Klick in die Menubar steht der Fokus nicht im Eingabefeld.
    • [Windows Client] Softphone: STRG+V funzt nicht.
    • [Windows Client] Es werden nicht mehr alle Ordnerzahlen richtig berechnet.
    • [Server] Volltext-Indexer scheint sich manchmal zu verschlucken.
    • [Server] Suche nach Kontakten (vorallem die des eigenen Unternehmens) funktioniert nicht richtig.
    • [Windows Client] Dreht man im DIF-Editor eine Seite, funktioniert Rückgängig anschließend nicht.
    • [Gesamtsystem] Die Suche soll pro Wort mehr potentielle Treffer liefern können.
    • [Gesamtsystem] Bei mehreren Suchworten soll die maximale Anzahl der Ergebnisse erst ganz zum Schluss berücksichtigt werden.
    • [Server] Das Kommando RpcInfo.GetItemCount muss in der Geschwindigkeit optimiert werden.
    • [Windows Client] Per WM_COPYDATA soll man Elemente bearbeiten, duplizieren, antworten und weiterleiten können.
    • [Server] Ist der AppServer deaktiviert, der CommServer oder QueueServer aber aktiv, laufen diese nicht richtig.
    • [Windows Client] Profilrecht: Im- und Export heißt noch Datenaustausche.
    • [Windows Client] Alle Seiten in einem Fax/Brief auf einmal drehen.
    • [Gesamtsystem] Für benutzerdefinierte Felder soll ein RegEx für die Überprüfung auf Gültigkeit hinterlegt werden können.
    • [Windows Client] Das Anmerkungsfeld soll mehrzeilige Eingaben unterstützen.
    • [Windows Client] "Erledigen mit Anmerkung" soll zu "Erweitertes Erledigen" werden: Der Zuweisen-Dialog wird verwendet.
    • [Windows Client] Softphone - Rufnummern/Ziffern lassen sich nicht über BACKSPACE löschen/entfernen.
    • [Windows Client] Inhalt einer empfangenen HTML-Inhalt wird beim Antworten aus dem Body gelöscht.
    • [Server] POP3-Option "Nachrichten sollen nicht vom POP3-Konto" gelöscht werden funktioniert nicht mit jedem Mailserver.
    • [Windows Client] Bei Telefonnotizen die Telefonnummer als Kontakt speichern.
    • [Windows Client] Der Hinweis bei aktiver Historie verschwindet nach einer halben Sekunde.
    • [Windows Client] Softphone: Knopf um parallel zum Telefonat die Historie des Kontakts aufzurufen.
    • [Windows Client] Softphone: Bei eingehenden Anrufen von unbekannter Rufnummer wird fälschlicherweise die Zielrufnummer als Absender angezeigt.
    • [Windows Client] Softphone: Wenn ich die interne 10 wähle steht etwas anderes im Display.
    • [Admin] Standardeinstellungen leicht anpassen.
    • [Windows Client] Bei wiedereröffnetem Entwurf wird der Text durch die Anrede verdrängt.
    • [Windows Client] Spezielle Short-Cuts für das Zuweisen von Gruppe, Benutzer, Thema und Kennzeichnung.
    • [Gesamtsystem] Ein Element lässt sich beim Erstellen nicht mit der Eigenschaft "Wartend" belegen.
    • [Windows Client] Datei oder Anhänge speichern: Bei aktivem OS-Dialog wird der Dateiname nicht übergeben.
    • [Windows Client] Mail duplizieren: Ursprünglicher Empfänger steht im neuen Header.
    • [Gesamtsystem] Möglichkeit zum entfernen unerwünschter Zeichen für die automatische Klassifizierung über Benutzerfelder nach Substituierung.
    • [Windows Client] DND Modus in der Statusleiste platzieren.
    • [Server] Bei der automatischen Klassifizierung soll für benutzerdefinierte Felder auch der Betreff durchsucht werden.
    • [Windows Client] Absender in Listen- und Feldansicht zerstückelt.
    • [Windows Client] Zuweisen / Bearbeiten Dialog für Tastaturbedienung optimieren.
    • [Windows Client] Dialog "Farbe auswählen" funktioniert nicht so wie er soll.
    • [Windows Client] Regeleditor: Der Regelknoten Quelltext/-bedingung einfügen hat eine unschöne Darstellung im zugeklappten Zustand.
    • [Windows Client] Regeleditor: Der Regelknoten Quelltext einfügen und Quelltextbedingung einfügen speichern die Größe des Editors nicht.
    • [Gesamtsystem] Bearbeitet man ein Element mit einer Kennzeichnung ohne Zugriffsrechte, so kann man dieses nicht speichern.
    • [Windows Client] Der Öffnen-Dialog muss verschiedene Funktionen von Windows unterstützen, die aktuell fehlen.
    • [Windows Client] Der Client gerät in den Hintergrund, wenn man während des Ladebildschirms eine andere Anwendung auf dem selben Monitor aktiviert.
    • [Windows Client] Regeleditor: Fenster soll nicht immer über dem Client sein müssen, sondern auch in den Hintergrund geraten dürfen.
    • [Windows Client] Zoomeinstellung im DIF-Editor merken.
    • [Windows Client] Softphone - Rufnummer lässt sich nicht markieren.
    • [Windows Client] Die Rufnummer beim Softphone lässt sich nach Eingabe nur mit Backspace löschen/bearbeiten.
    • [Windows Client] Beim duplizieren von Elementen soll eine neue Vorgangsnummer generiert werden können.
    • [Windows Client] Unterschrift einfügen funktioniert nicht korrekt.
    • [Gesamtsystem] Bei Kontakten soll ein Bild hinterlegt werden können.
    • [Gesamtsystem] MySQL Server Update auf Version 5.1.48.
    • [Gesamtsystem] Wenn beim beantworten die Sperrung des Ursprungselements verloren geht (Verbindungsabbruch), wird das ursp. El. nicht erledigt.
    • [Windows Client] Entfernt man aus einem Chat alle Benutzer (auch sich selbst), so gibt es eine Access Violation.
    • [Windows Client] Einfachere Art Vorgangsnummer zu übertragen (Copy & Paste).
    • [Windows Client] Textbausteine können nicht immer eingefügt werden.
    • [Windows Client] Bearbeitungsdialog: Der Shortcut für Gruppe, Benutzer, Thema und Kennzeichnung funktioniert nicht.
    • [Windows Client] Der Druck-Shortcut STRG-P funktioniert nur wenn der Focus auf dem Text-/HTML-/Grafik Editor liegt.
    • [Gesamtsystem] Telefonnummern mit einer 3-Stelligen Vorwahl können nicht vearbeitet werden.
    • [Windows Client] Die Kommunikationsadressen der Kontakte sollen auch Kommunikationsadressen verknüpfter Kontakte anzeigen.
    • [Gesamtsystem] Legt man ein neues Element mit einem Anhang in einer Gruppe ohne Zugriffsrechte an, gibt es eine Fehlermeldung.
    • [Gesamtsystem] Neuer Regelknoten: Automatische Zuordnung von E-Mails an Gruppen über das Envelope-To Feld.
    • [Windows Client] Kommunikationadressen für Kontakte sollen auf der ersten Seite eingegeben werden können.
    • [Gesamtsystem] Beim erstellen von Aufgaben und Terminen wird immer der aktuelle Benutzer als Bearbeiter gewählt.
    • [Windows Client] Wenn keine Gruppe ausgewählt wurde, gibt es beim anzeigen der Vorschau eine Fehlermeldung.
    • [Windows Client] Schlägt beim beantworten einer E-Mail der Upload des Anhangs fehl (Datei noch offen), so wird das Urspungselement entsperrt.
    • [Windows Client] Softphone: Das Suchergebnis für Kontakte ist Suboptimal dargestellt.
    • [Windows Client] Softphone: Anzeige des Anrufernamens bei eingehendem Anruf.
    • [Windows Client] Knopf im Softphone für Notiz während des Gesprächs.
    • [Windows Client] Der Befehl "Kommunikationsadresse kopieren" soll per Default nur die Adresse, nicht aber den Namen kopieren.
    • [Gesamtsystem] Suche erweitern für ItemID Feld.
    • [Gesamtsystem] E-Mails an mehrere Mitarbeiter, welche alle auf einer Catch-All Adresse stehen, können nicht sortiert werden.

    Und natürlich wie immer viele Detailverbesserungen, die hier nicht einzeln aufgeführt wurden.