Tipp: Die Suche für bessere Ergebnisse gezielt einschränken

  • Die einfache Volltextsuche über die gesamte Datenbank ist eines der mächtigsten Feature von GREYHOUND. Damit Sie von den Ergebnissen nicht erschlagen werden, lässt sich der „Suchhund“ mit einem kleinen Trick gleich in die richtige Richtung schicken.


    Wenn Sie einen Text oben links in das Suchfeld eingeben, wird die gesamte Datenbank danach durchsucht und Sie erhalten als Ergebnis alle Elemente, die diesen Begriff irgendwo enthalten. Anschließend können Sie Filter benutzen, um die Trefferliste z. B. auf Nachrichten oder Kontakte einzuschränken. Sie können aber auch die Suche von vorneherein auf bestimmte Bereiche der Elemente beschränken und z. B. nur Anmerkungen oder nur den Inhalt durchsuchen lassen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Suchfeld.





    Im so geöffneten Menü können Sie die verschiedenen Bereiche an- und abwählen. Standardmäßig berücksichtigt die Suche sämtliche Bereiche. Soll aber z. B. der Inhalt nicht durchsucht werden (was die Trefferzahl häufig erheblich reduziert), deaktivieren Sie diesen Menüeintrag. Oder umgekehrt: Wenn Sie nur in Anmerkungen nach einem bestimmten Kennwort suchen wollen, deaktivieren Sie alle anderen Menüeinträge und optimieren so die Suche.


    Wichtig dabei: GREYHOUND merkt sich die gewählten Einstellungen dauerhaft. Einstellungen für spezielle einmalige Suchen sollten Sie also anschließen wieder rückgängig machen. Und wenn die Suche mal nicht das liefert, was Sie erwarten, dann schauen Sie am besten zuerst, ob eventuelle einzelne Bereich vom Durchsuchen ausgeschlossen wurden.