Einrichtung des iPhones und anderer Mobiltelefone (Mobile Access)

  • Hier eine kleine Anleitung zur Einrichtung eures iPhones, um mit diesem Elemente aus GREYHOUND abrufen zu können.


    Anmerkung:


    - Die gezeigten Screenshots stammen von einem iPhone 4, die Ansichten auf dem iPhone 3 unterscheiden sich nur marginal.
    - Für den Abruf von Elementen aus GREYHOUND auf mobilen Endgeräten muss das Modul "Mobiler Nachrichtenzugriff" Bestandteil des Vertrags sein.
    - Das Profil des Benutzers, welcher Nachrichten per mobilen Nachrichtenzugriff abrufen möchte, benötigt das Recht "System --> > Externen Zugriff erlauben":



    - Grundsätzlich empfehlen wir immer die Verwendung von SSL zum Abruf, bei Eigenbetrieb des GREYHOUND Servers wird die Einrichtung hier erklärt: Anleitung: Einrichtung des Moduls "Mobiler Nachrichtenzugriff" SaaS-Kunden können ausschließlich SSL verwenden.
    - Die gezeigten Einstellungen sind grundsätzlich auf alle mobilen Endgeräte (Blackberry, etc.) übertragbar, welche den Abruf und das Senden von E-Mails unterstützen.


    Zuerst muss im GREYHOUND Client ein entsprechender Filter eingerichtet werden. Dieser bestimmt welche Elemente das iPhone abrufen soll: Einstellungen --> Filter --> Neuen Filter erstellen


    Der unten gezeigte Screenshot zeigt beispielhaft die notwendigen Einstellungen, im Reiter "Gruppen" wird bestimmt, welche Nachrichten aus welchen Gruppen synchronisiert werden sollen:



    Tipp: Wählt den Namen des Filters so einfach und beschreibend wie möglich.


    Anschließend nehmen wir das iPhone zur Hand und wählen "Einstellungen":



    "Mail, Kontakte, Kalender" auswählen:



    "Account hinzufügen" auswählen:



    "Andere" auswählen:



    "Mail-Account hinzufügen" auswählen:



    Name = Absendername
    Adresse = Absenderadresse der Gruppe
    Kennwort = persönliches Kennwort für GREYHOUND Login
    Beschreibung = frei wählbar



    Anschließend "Weiter" auswählen und "POP" auswählen:



    Server für eintreffende E-Mails:
    Hostname: Host/IP-Adresse wie im Client-Login (SaaS), Kunden mit Eigenbetrieb: GREYHOUND-Server muss nach außen über Port 995 und 465 erreichbar sein!
    Benutzername: [GREYHOUND Benutzername]#[Name des angelegten Filters]
    Kennwort: wie zum Login im GREYHOUND Client



    Server für ausgehende E-Mails:
    Hostname: Host/IP-Adresse wie im Client-Login (SaaS), Kunden mit Eigenbetrieb: GREYHOUND-Server muss nach außen über Port 995 und 465 erreichbar sein!
    Benutzername: [GREYHOUND Benutzername]#[Name der Gruppe, aus welcher die E-Mails versendet werden sollen]
    Kennwort: wie zum Login im GREYHOUND Client



    Wichtig: Der Gruppenname muss eindeutig sein und darf nicht mehrfach in GREYHOUND vorkommen!
    Hinweis: Beinhaltet der Gruppenname Leerzeichen, so sind diese jeweils durch folgende Zeichenkombination zu ersetzen: "%20"


    Anschließend "Server für ausgehende E-Mails" --> SMTP --> "Primärer Server":




    Server: EIN
    Hostname: Host/IP-Adresse wie im Client-Login (SaaS), Kunden mit Eigenbetrieb: GREYHOUND-Server muss nach außen über Port 995 und 465 erreichbar sein!
    Benutzername: [GREYHOUND Benutzername]#[Name der Gruppe, aus welcher die E-Mails versendet werden sollen]
    Kennwort: wie zum Login im GREYHOUND Client
    SSL verwenden: EIN
    Authentifizierung: Kennwort
    Server-Port: 465



    Anschließend "Fertig" auswählen.


    Im Einstellungsmenü "Erweitert" auswählen:



    Einstellungen für eintreffende E-Mails:


    SSL verwenden: EIN
    Authentifizierung: Kennwort
    Vom Server löschen: Niemals
    Server-Port: 995



    Anschließend ist der Account fertig konfiguriert, viel Erfolg!

  • Hallo!


    Prima Anleitung - damit können wir langsam loslegen.


    ABER: Wenn eine Nachricht beantwortet wird via IPHONE, ist das im Greyhound nicht sichtbar, richtig?


    Und wenn der user "Themen-Zuweisungspflicht" hat, dann kommt auf dem Server eine Fehlermeldung bei uns, wenn eine Nachricht beantwortet werden soll..


    Wäre ja echt toll, wenn es bald eine GH-App gibt ... so mit "Erledigen und Zuweisen" ... :D

  • Hallo Ralf,


    doch, die Mail ist entsprechend im GH unter "Gesendet" der jeweils auf dem Mobilgerät eingerichteten Gruppe sichtbar. Ebenso wird die Mail an den ursprünglichen Vorgang angehängt - am Originalvorgang hängt also mit einem + verbunden direkt die gesendete Nachricht.


    Themen-Zuweisungspflicht: Dies funktioniert momentan noch nicht, d.h. sofern aktiv, akezeptiert Mobile Access die versendete Nachricht nicht, da ja kein Thema zugewiesen ist - das Verhalten ist korrekt aber in diesem Fall ungewollt.


    iPhone-App: Warte ab, was der Weihnachtsmann dieses Jahr evtl. noch bringt... ;-)


    Noch ein Tipp: Elemente die auf dem Mobilgerät gelöscht werden - egal ob empfangene oder gesendete Elemente -, werden nicht im GH gelöscht.

  • iPhone-App: Warte ab, was der Weihnachtsmann dieses Jahr evtl. noch bringt... ;-)


    Hm, dass klingt doch toll! :-) Ne iPhone App wär wirklich ne sinnvolle Ergänzung, da man dann endlich seine Kalender & Co. komplett in einem hat und nicht mehr ein dutzend verschiedene Softwarevarianten miteinander syncen muss...

  • Hallo Jörn,


    Ich stehe gerade vor der Anschaffung eines neuen Handys und liebäugele eher mit Windows Phone 7 als mit nem iPhone.


    Fragen hierzu.


    1. Geht die hier beschriebene Funktionalität auch mit einem WinPhone7-Handy?
    2. Wird es auch für ein WinPhone7-Handy eine "App" geben?


    Ansich ist dem GH Windows ja nähr als Mac :).


    Gruß,


    Christian

  • Hallo,


    ich hoffe es geht in Ordnung, wenn ich mal antworte. :)


    Der Abruf und Versand von E-Mails funktioniet mit nahezu jedem aktuellen Handy, welches POP3 und SMTP Kontos unterstützt. Ich denke wegen der noch geringen Verbreitung von Telefonen mit Windows 7 OS wird es noch dauern, bis es hier eine passende App gibt. Beschlossen ist an dieser Front aber noch nichts. Bei Windows Phone 7 ist eigentlich nur der Name gleich, technologisch hat es wenig bis garnichts mit Windows gemeinsam. Eine App für Android, iOS oder Symbian ist also ähnlich aufwendig. Ich vermute die nächste App wird für Android erscheinen, sicher ist das aber noch nicht.

  • Alle Ports sind freigeschaltet... selbst das APP von GH funktioniert nur Mobile Access nicht


    "E-Mails können nicht empfangen werden.
    Der Benutzername oder das Kennwort für "IP-ADRESSE" ist nicht korrekt."


    Name und PW sind aber korrekt eingegeben selbst alle leerzeichen wurden mit "%20" ergänzt...


    jemand eine idee woran das liegen kann?!

  • Hi,


    es geht jetzt... kann nun emails empfangen und senden... vielleicht sollte man mal die dokus zusammenfassen denn in einem beitrag steht dort was sinnvolles im nächstem da wieder was und irgendwie wurde dann auch ein schuh daraus... *schnief


    die hinterlegte signatur der gruppe wird allerdings nicht genutzt sehe ich das richtig?!


    grüße
    chris

  • Hallo,


    verstehe ich leider nicht ganz, eigentlich ist in der oben aufgeführten Doku alles zum Thema "Mobiler Nachrichtenzugriff via iPhone" zusammengefasst, was fehlt dir denn hier? Ggf. kann ich das dann nachtragen.


    Die Signatur wird nicht angehängt, da die E-Mail ja bereits im iPhone erzeugt wurde, GREYHOUND leitet sie quasi nur weiter und hängt im Betreff noch die Vorgangsnummer an.

  • Weil ich zum Beispiel als Benutzername: "Christopher Holst#ch@mobile" - sowie "Christopher%20Holst#ch@mobile" nicht eingeben kann!


    Es funktioniert nur wenn ich meinen Benutzernamen ändere auf "Christopher.Holst#ch@mobile" und das steht nirgends das dies ein muss ist... Problem ist auch das ich dann für die jeweiligen nutzer die extern es nutzen sollen das mit beachten muss... oder ist es vlt auch ein bug?!


    grüße
    chris