Automatische Antwort (Auto Responder) einrichten

  • Hallo!


    Um eine automatische Antwort einzurichten müsst ihr folgendermaßen vorgehen:


    1.) Inhalt der automatischen Antwort:


    Erzeugt eine neue E-Mail und gebt einen entsprechenden Betreff sowie den Inhalt der E-Mail sowie eine fertige Signatur ein. Verwendet hier keine automatischen Signaturen mit Variablen, da sonst beim Versand beispielsweise der Name des Bearbeiters nicht mit übergeben werden kann.


    Speichert die E-Mail anschließend über Als Entwurf speichern in einer beliebigen Gruppe ab.


    2.) Regel für automatische Antwort:


    Geht anschließend über Funktionen --> Regeln in euren Regel-Editor und legt über Neue Regel erstellen eine entsprechende Regel an.


    Gebt der Regel einen Namen und wählt als Trigger ausschließlich Nach dem Nachrichteneingang.


    Wählt anschließend über Bedingung (Elementeigenschaft) die Bedingung(en) aus, unter welchen die Automatische Antwort versendet werden soll und verknüpft diese entsprechend mit dem Regelbeginn bzw. untereinander.


    Anschließend wählt ihr über Erweitert folgende Aktion aus: Automatische Antwort



    Sobald der Regelknoten an der richtigen Stelle gesetzt und mit den Bedingungen verknüpft ist, wählt ihr aus dem Dropdown der Aktion den entsprechenden Entwurf aus.


    Regel abspeichern, fertig! :thumbsup:

  • Hallo Jörn,


    was muss vorgenommen werden, damit die ursprüngliche Mail in der Auto-Antwort zitiert wird? Oder das zumindest der Betreff der Originalmail im Text abgebildet wird?


    Wir hatten dies mit Hildebrand bereits umgesetzt und es funktionierte hervorragend. Aktuell funktioniert es leider nicht mehr.


    Die Regel dafür wurde ebenfalls "programmiert", leider fehlt eben die Abfrage.
    Gerne sende ich dir diese zu.


    MfG
    Manuel

  • Hi Jörn,


    lieben Dank für diese einfache Anleitung.


    Das mit der Variablen in der Signatur verstehe ich und habe nun eine feste in den Entwurf eingefügt.


    Wie sieht es aber mit der Variablen Anrede aus? Wenn der Kontakt klassifiziert ist, kann man dann die Anrede aus dem Kontakt auswählen?


    Ich habe es mit


    [$Item.Recipients.Salutation] [$Item.Recipients.Lastname]
    und
    [$Item.Contact.Salutation] [$Item.Contact.Lastname]


    versucht, aber es klappt nicht.


    LG, Claudia

  • Hallo mk_tepe,


    standardmäßig wird für die Auto-Antwort die "From"-Adresse aus der ursprünglichen Mail verwendet, möchte man die ReplyTo verwenden, funktioniert das über eine Anpassung des Quelltextes:



    Code
    1. var AutoReplyItem: TFbmItem; DraftItem: TFbmItem;
    2. begin if --> BEDINGUNG --- then begin DraftItem := TFbmItem.Create(ikEmail, 0); try DraftItem.DbQuery := DbQuery; DraftItem.LoadAttachmentsContent; DraftItem.Load(--- ID des Entwurfs ---); if Item.Kind = DraftItem.Kind then begin AutoReplyItem := TFbmItem.Create(DraftItem.Kind, 0); try AutoReplyItem.Assign(DraftItem, [iaoAttachments, iaoProperties, iaoUserFields, iaoNowAsCreated], iasNew); AutoReplyItem.State := isAnswer; AutoReplyItem.TaskNumber.Assign(Item.TaskNumber); AutoReplyItem.Classified.Assign(Item.Classified); if Assigned(AutoReplyItem.Recipients) and Assigned(Item.From) then AutoReplyItem.Recipients.Text := TFbmItemEMailProperties(Item.Properties).ReplyTo[0].Text; if AutoReplyItem.PreventBouncing then AutoReplyItem.Save; finally AutoReplyItem.Free; end; end; finally DraftItem.Free; end; end;end.
  • Hallo Jörn,


    ich melde mich mal auf diesem Weg, da der eigentliche Thread nicht mehr vorhanden ist.


    Ehrlich gesagt, habe ich es bis heute nicht hinbekommen, Autoresponder zu erstellen, die eine vernüftige Anrede enthalten.


    Deinen Tipp:

    hast du es schon mal mit [$Item.Classified.Salutation] und [$Item.Classified.Lastname] versucht?

    habe ich versucht umzusetzen, aber in der Email kommt dann folgendes dabei heraus:
    [infobox]Guten Tag Frau [$Item.Classified.Lastname] Liebold,[/infobox]
    Denn: [$Item.Classified.Salutation] ist bei unseren Kontakten so hinterlegt: Guten Tag Herr o.Frau [$Item.Classified.Lastname]
    Genau dieser Teil wird aber auch in unseren eMails benutzt.. sprich gehe ich auf Antworten, wird dies sofort eingesetzt. Nun habe ich unsere eMail Vorlage durchgeschaut, da ich dachte, wenn ich das ändere in [$Item.Classified.Salutation] [$Item.Classified.Lastname], kann ich auch die Kontakte so ändern, dass bei "Salutation" nur Guten Tag Herr/Frau erscheint und ich den Nachnamen weglasse. Dummerweise finde ich den Schnipsel nicht in der EMail Vorlage.


    Ich mache mir seit 2 Stunden total den Kopf und habe wirklich alles Mögliche probiert. Letztendlich brauche ich ja nur noch das Herr oder Frau.


    Hast Du noch irgendeine Idee oder habe ich nur ein Brett vor dem Kopf?


    Lieben Dank und lieben Gruß


    Claudia :)


    PS: ich hoffe, Du kannst meinen teilweisen wirren Gedanken folgen ;)