Hilfe - Backup geht nicht

  • Ich habe versucht gemäß Anleitung einen Task für ein tägliches Backup anzulegen. Zu Beginn wollte ich die Backup-Funktion für sich prüfen und habe an der Eingabeaufforderung folgendes eingegeben:


    C:\Documents and Settings\Administrator>c:\Greyhound\Server\GreyhoundAdmin.exe - backup c:\_Backup -database


    Das Verzeichnis "c:\_Backup" wurde vorher erstellt. Anschließend befindet sich in dem Verzeichnis eine Datei "GreyhoundBackup.zip" mit der Größe 0 Byte und öffnen lässt sich das zip auch nicht.


    Nachtrag:
    Ich sehe gerade, dass sich das zip-File langsam zu füllen scheint. Offenbar ist der GH also noch am Rödeln. Also zunächst mal Entwarnung. Ich guck dann mal, was in dem zip ist, wenn er fertig ist. ;)

  • So - dann muss ich doch noch mal nachlegen:


    Habe das zip nun öffnen können. Wa mich dabei wundert: Das ist ne Sicherung des kompletten Greyhound-Verzeichnisses - das ist ALLES drin. Ich hätte gedacht, dass die Option "- database" dafür sorgt, dass nur die DB gesichert wird. Hab ich da was missverstanden?


    (@Admin: Evtl. könnte man den Beitrag in "Verständnisfragen" verschieben ..)

  • Hallo Andreas,


    hier ein Link auf die Erklärung der Parameter. Alternativ: GreyhoundAdmin.exe -help
    http://www.greyhound-software.com/community/index.php?page=Attachment&attachmentID=26&h=fc49930a5bfa994ccb01d4c45fda7b8ae21b14c4


    Da Du den Embedded MySQL Server nutzt, hat der Parameter -Database eh keine Funktion. Ja, gesichert wird IMMER alles - soll ja wirklich ein Backup sein. Sollte das Backup einmal eingespielt werden müssen, musst Du über nichts nachdenken - ALLES ist wieder genau so wie vor dem Crash inkl. den Files, den Konfigurationseinstellungen von MySQL etc. etc..