Mails in den Greyhound - Erste Schritte

  • Hallo,


    ich habe gerade mein erstes POP3 Konto im Greyhound angelegt.
    Dieses Konto wurde vorher via Outlook gepflegt und sortiert, beim sortieren im Greyhound ist mir aufgefallen, das nur Mails eingelesen werden, die sich im Posteingang befinden.
    Ich hatte aber in Outlook eine Ordnerstruktur angelegt, in der viele Mails liegen, diese Mails wurden aber leider nicht vom Greyhound abgeholt, wie komme ich jetzt zu diesen Mails, ohne die Ordnerstruktur zu verletzen?


    P.S. Die Verwaltung der Mails in Outlook fand per IMAP statt.


    LG
    Martina

  • Zum Verständnis:


    in Outlook - IMAP Konto


    -Posteingang
    -Ordner Speditionen
    -Ordner Lieferanten
    -Ordner Messe



    In Greyhound wird beim Abholen aber nur der Posteingang abgeholt, nicht aber die Mails, die bereits in Ordnern z.b. Messe liegen.


    LG
    Martina

  • Hallo,


    welche Daten per POP3 abgeholt werden, steuert der E-Mail Server. In der Regel wird nur die "inbox" also der Posteingang abgeholt. Du kannst aber einen Import in mehreren Schritten durchführen. Dazu müssen die Ordner des IMAP Kontos als Gruppen in GREYHOUND angelegt werden. Außerdem baust du dir eine Regel zum Sortieren nach Nachrichteneingang. Im ersten Schritt holst du den "Posteingang" ab und legst dabei in der Sortregel die Gruppe "Posteingang" fest. Im zweiten Schritt schiebst du auf dem IMAP-Konto die E-Mails aus dem "Posteingang" in einen temporären Ordner. Nun nimmst du die Nachrichten des "Ordner Speditionen" und legst sie in den "Posteingang" auf dem IMAP Konto. Die Sortierregel in GREYHOUND muss nun abgerufe Nachrichten auch in der Gruppe "Ordner Speditionen" ablegen. Ist der Import durch, verfährst du so auch mit den anderen Ordnern, bis alles importiert ist.