Absturz bei Zuweisen von Mail

  • Hallo,



    bei uns stürzt der Greyhound derzeit öfters mal ab, wenn man eine Mail zuweist. Ganz egal von wo nach wo. Gruppenänderung plus Bearbeiteränderung --> Absturz.



    Komischerweise aber nicht immer, sondern nur manchmal. Der Greyhound stürzt dann komplett ab, d.h. er muss über den Taskamanager geschlossen werden.



    Mfg,


    Christian Fleck

  • Hi,


    Screenshot hab ich leider keinen, aber es tritt recht häufig auf und immer nur bei eingescannten Briefen. Interessant dabei ist, dass im Taskmanager neben der Greyhound Applikation auch der "Bildverteiler" geöffnet ist. M.E. ist der Bildverteiler das was sich aufhängt, weil das TIFF vom Scan irgendwie nicht richtig geladen wird.


    Gruß,


    Christian

  • Hallo,


    welche näheren Umstände denn? Also bei uns tritt das Problem bei ca. 50% aller eingescannten Briefe auf, die wir zuweisen. Wir können das gerne mal zusammen ausprobieren, lässt sich halbwegs problemlos reproduzieren.


    Die Mail die man zuweisen will bleibt nach dem Absturz übrigens rosa markiert, sonst kann man nichts mehr machen oder klicken.


    PS: Das Problem ist recht elementar. Wir haben heute die Retourenbearbeitung deswegen abgebrochen, weil man alle 3 Minuten über den Taskmanager schließen und neu starten musste! :(


    Gruß,


    Christian

  • Hallo,


    gibts es hier schon Fortschritte? Der Punkt ist wirklich elementar, weil wir derzeit manche Dokumente überhaupt gar nicht mehr zuweisen können, ohne das Greyhound massiv abstürzt. Da wir alle Post/Rechnungen/Lieferscheine etc. einscannen, wäre ich für eine schnelle Problemlösung äußerst dankbar!

  • Hallo,


    nein es gibt keine Fortschritte. Ich hatte bereits nach genaueren Schritten zur Reproduktion gefragt, aber keine bekommen. Zeigen Sie uns bitte genauer, was Sie tun, damit der GREYHOUND Client abstürzt.


    Wie wird zugewiesen? Hier führen viele Wege nach Rom.
    In welcher Reihenfolge werden die Buttons gedrückt?
    Wie wird die Gruppe ausgewählt? Tastatur? Maus? Klicken? Enter?
    Das gleiche für den Benutzer.
    Wie sieht die Ansicht aus?
    Wann genau kommt der Absturz? Direkt nach dem schließen des Dialogs? Zeitverzögert? Beim aktualisieren der Liste nach der Zuweisung?
    Ist es wirklich ein Absturz oder eine Fehlermeldung? Wie lautet die Fehlermeldung? Screenshot?


    Sie können auch gerne ein Video davon machen, falls sie eine passende Software parat haben. Falls nicht, beschreiben Sie bitte so exakt wie möglich, wie die Zuweisung vorgenommen wird (siehe oben). Wir haben diesen Fehler nicht und bisher sind Sie der einzige, der Ihn reported hat. Also müssen Sie zunächst uns helfen, den Fehler zu reproduzieren, bevor wir Ihnen helfen können, indem wir Ihn beseitigen.

  • Hallo,


    genau darauf zielte meine Frage ab, welche näheren Infos Sie benötigen. Hier im Einzelnen die Antwort:


    1. Zugewiesen wird per klick auf den "Zuweisen-Button".


    2. Normalerweise wird erst die Gruppe ausgewählt und dann der Bearbeiter.


    3. Die Gruppe wird per Mausklicks ausgewählt, ebenso der Bearbeiter.


    4. Der Absturz kommt direkt nach klick auf zuweisen. Es ist ein totaler Absturz ohne Fehlermeldung. Das Greayhound-Fenster ist auf einmal minimiert. Kommt nach paar Sekunden wieder, ist eine Sekunde später wieder weg und lässt sich dann gar nicht mehr öffnen. Schließen geht nur noch über Taskmanager, im Greyhound geht gar nichts mehr.



    Bemerkenswert ist noch, dass die aktuell ausgewählte Mail im Screenshot noch markiert ist (also die, die man zuweisen wollte). Auffällig ist außerdem, dass die Zuweisung ansich schon klappt, d.h. nach dem Greyhound neustart liegt die Mail da wo sie hin zugewiesen wurde. Auch auffällig: Es passiert nur bei eingescannten Briefen, nicht bei E-Mails.


    Sie können sich auch gerne einmal per Teamviewer bei mir einklinken und ich zeig ihnen das Phänomen. Ich brauche zum Nachstellen ca. 1 Minute. Für den Screenshot hat schon der erste Versuch zum Erfolg (=Absturz) geführt.


    Wäre super, wenn wir das schnell hinbekommen, weil das macht arbeiten mit dem Greyhound und Briefen derzeit nahezu unmöglich.

  • Wir können dies an einem System bestätigen! So wie ich nicht mehrere Anhänge gleichzeitig an ein Mail hängen kann (frage: liegt das eventuell daran, dass bei mir alle Anhänge erlauben gesetzt ist??? Fällt mir nur gerade ein), so schmiert bei einem Mädel beim Zuweisen von Briefen der Client ab bzw. friert ein. Sie klickt auf Zuweisen und wählt den Benutzer aus, anschließend auf o.k. Wenn das System das Ding nun bearbeitet friert er ein, Brief ist rot markiert und das wars...

  • Hallo,


    wir haben das Problem bis dato nicht reproduzieren können. Verwenden Sie alle das gleiche gleiche Betriebssystem mit den gleichen Service Packs? Ich selbst habe hier Windows 7 x64 im Einsatz. Natürlich testen wir GREYHOUND in virtuellen Maschienen auf unterschiedlichen Windowsversionen mit unterschiedlichen Patch-Leveln, allerdings sind dort natürlich nie alle Bedingungen genauso, wie auf einem echten Rechner. Wäre schön, wenn wir Gemeinsamkeiten sammeln könnten. Ich habe die Vermutung, dass es an einer speziellen Windowsbotschaft liegt, kann meinen Verdacht aber ohne Möglichkeit der Reproduktion aber nicht bestätigen.

  • Win XP Service Pack 3


    Heute musste ich den Hund schon 3 x abschießen. Dieses Problem scheint seit dem letzten Update ( 778 ) schlimmer geworden zu sein.
    Es passiert immer aus dem Zuweisungsdialog heraus. Eben gerade hatte ich ein Thema vergeben und eine Anmerkung geschrieben - Klick auf OK führte zum Einfrieren.

  • Hallo,


    wir können den Fehler leider immer noch nicht reproduzieren.


    @Chrisitan_Fleck: Wäre es möglich, dass Sie uns einen RDP Zugang zu einem Rechner geben, auf dem das Problem möglichst häufig auftritt, dann könnten wir uns das dort selbst mal für einen Tag anschauen und versuchen es zu fixen?


    Tobias Frie
    Leiter Entwicklung

  • Hallo,


    können wir gerne machen. Allerdings erst nach dem nächsten Release (welches vorraussichtlich entweder noch heute oder morgen erscheinen wird).


    Wir haben uns das ganze übrigens bei Christian_Fleck ebenfalls angeschaut, leider konnte dieser das Problem dann bei 100 Versuchen nicht mehr reproduzieren. Stellen Sie bitte also vor der remote Session sicher, dass das Problem aktuell bei Ihnen auch noch auftritt.

  • Hallo,



    kurz nach dem Telefontermin, bei dem wir das Problem plötzlich tatsächlich nicht mehr wiederholbar reproduzieren konnten, ist an meinem eigenen Rechner der GH beim ersten Versuch wieder abgestürzt. Echt fies dieser Vorführeffekt ;).



    Wenns bei jemand anderem besser reproduzierbar ist, vielleicht mal tatsächlich bei Dirk mit Mikogo probieren.