Regel für das Erledigen von Elementen via 'Mobiler Nachrichtenzugriff' (Smartphones)

  • Hi,


    ich habe soeben eine Regel in die Filebase gepackt, nach der ich nun schon häufiger gefragt worden bin. Es geht darum, dass auch beim Beantworten von Emails über den mobilen Nachrichtenzugriff die Ursprungsmail als 'beantwortet' markiert wird und somit dann auch als 'erledigt' gilt.


    Beschreibung und Download hier: http://greyhound-software.com/filebase/index.php?page=Item&itemID=32


    Have Fun! :)

  • Um zu vermeiden, dass die Regel ungewollt auch andere Elemente in ihrem Status ändert, empfehle ich, für den mobilen Zugriff einen eigenen Benutzer anzulegen und dann zu Beginn der Regel einen Knoten hinzuzufügen, wo man auf eben diesen Benutzer abfragt. Damit sollte das Problem erledigt sein.


    Der Fehler resultiert offenbar auch aus der Kollision mit anderen Elementen.

  • Ich habe die Regel (danke übrigens dafür) für mich etwas modifiziert:
    Beim neu erstellten Element wird der Status grundsätzlich auf "Antwort" gesetzt (wenn es denn ein Vorgängerelement gibt).
    Der Rest (Vorgängerelement auf "Beantwortet" setzen usw.) erfolgt aber nur, wenn die Betreffzeile des neuen Elements mit "DONE_" beginnt. Das "DONE_" wird in dem Fall selbstverständlich durch die Regel wieder entfernt und steht dann nicht mehr in der Betreffzeile der von GH versendeten Mail.
    So lässt sich ein "Amoklaufen" der Regel verhindern und ich kann auch beim mobilen Zugriff einfach über den Betreff steuern, ob die zu beantwortende Mail erledigt werden soll oder nicht. Teilweise will ich von unterwegs nämlich auch nur ein kurzes "Ist angekommen, melde mich deswegen später noch" senden und die Ausgangsmail noch im Posteingang behalten, damit ich dann auch noch dran denke.

  • Hallo Wolfram,


    jo, auch eine gute Idee! - Wenn man dann wie gesagt zusätzlich noch einen eigenen Mobile-Benutzer anlegt und auch auf diesen noch mal abfragt, dann sollte das Ganze ziemlich sicher sein.