GREYHOUND Stable-Release 4.1.20 build 1524

  • Die aktuelle Version von GREYHOUND steht unter http://greyhound-software.com/download/ für alle Kunden zur Verfügung.


    Seit der letzten Stable Version wurden 120 Änderungen vorgenommen.


    Achtung: In dieser Stable Version ist das bisherige Pluginsystem für den GREYHOUND Client nicht mehr enthalten und es können somit keine alten Plugins mehr verwendet werden!


    Für unsere SaaS Kunden, welche ein Plugin nutzen, wurde das automatische Update auf die neue Version vorerst ausgesetzt. Falls das Update dennoch genutzt werden soll, kann das automatische Update in den Einstellungen des Hosting-Pakets wieder aktiviert werden (dieses befindet sich in der Vertragsverwaltung).


    Wichtige Änderungen:

    • Ablösung des bisherigen Plugin Konzepts durch das System der Erweiterungen (wurde auf dem Community-Day 2011 vorgestellt). Das heißt die bisherigen Plugins können zusammen mit dieser Version nicht mehr verwendet werden. Einige Partner haben bereits einen Nachfolger für das bisherige Plugin bereitgestellt. Falls Plugins benötigt werden, darf diese Stable-Version auf keinen Fall installiert werden.
    • GREYHOUND installiert nun zwei Druckertreiber für den direkten Druck von Briefen und Faxen aus Drittapplikationen. Über diese Druckertreiber ist es Möglich ein Brief oder Fax in einer Drittapplikation zu schreiben und anschließend mit GREYHOUND zu versenden.
    • Die Suche wurde komplett überarbeitet. Diese arbeitet nun auch bei sehr großen Datenmengen (>50 Millionen Elemente im System) mit nahezu der selben Geschwindigkeit eines fast leeren Systems. Auch die Geschwindigkeit der (Neu-)Indizierung wurde mindestens verzehnfacht.
    • Weitere wichtige Änderungen finden Sie im aktuellen Newsletter.


    Vollständiges Changelog seit Stable Version 4.0.8 build 1404:

    • [Client] Neuer Regelknoten (Bedingung): "Ersteller des Elements".
    • [Client] Und-Zeichen im Chat-Titel über Chat-Eingabe wird als Hotkey interpretiert.
    • [Client] Probleme beim Drucken behoben.
    • [Transporter] Autostart-Einstellung funktioniert nicht zuverlässig.
    • [Client] Fehler "Gleitkommadivision durch Null" beim Scrollen in Antwort.
    • [Server] Quoted Printable Dekoding Fehler.
    • [Gesamtsystem] Zeichensatzprobleme in XML-RPC und JSON.
    • [Client] Ordnerzahlen erst sichtbar wenn man auf die Gruppe klickt (Filter mit "aktueller Benutzer").
    • [Gesamtsystem] Weitere Fehler in Google Sync behoben.
    • [Server] Google-Sync: Termin wurde beim Synchronisieren dupliziert.
    • [Server] Google-Sync: Labelnamen unabhängig vom GH Google Konto wählbar machen.
    • [Server] Google Sync: Google Serientermine werden nicht synchronisiert.
    • [Server] Google-Sync: Termine gelöscht.
    • [Server] RpcItems.GetPreview wurde ersetzt, Bisheriger Datentyp String in den Schnittstellen wurde ergänzt durch den Typ Binary.
    • [Client] Die Module geraten beim Schließen manchmal durcheinander.
    • [Erweiterungen] Extensions: Base-URL-Variable für GH Server URL.
    • [Erweiterungen] Übergabe von Parametern an Anwendung funktioniert nicht.
    • [Erweiterungen] Extensions: URL wird bei Extensions, die im Browser angezeigt werden, verfälscht.
    • [Erweiterungen] Erweiterungen: Deaktivieren bei "URL im Webbrowser .." + "Automatisch aufrufen" funktioniert nicht.
    • [Erweiterungen] Erweiterungen: Mehrfachausführung bei Clientstart.
    • [Client] Filter "Aktueller Benutzer (dynamisch)" lässt sich nicht auswählen.
    • [Client] Die greyhound:-Urls im Chat werden nicht immer korrekt gefunden und umgewandelt.
    • [Client] Anzeige der Elementanzahl bei Filtern und Gruppen stimmt nicht.
    • [Gesamtsystem] GoogleMail Anbindung implementieren.
    • [Gesamtsystem] Ordnerzahlen suboptimal implementiert.
    • [Client] Zeigt man ein Element (z.B. einen Termin) an, kann man nicht in die Terminbearbeitung springen.
    • Ablösung des bisherigen Plugin Konzepts durch das System der Erweiterungen (wurde auf dem Community-Day 2011 vorgestellt). Das heißt die bisherigen Plugins können zusammen mit dieser Version nicht mehr verwendet werden. Falls Plugins benötigt werden, darf diese Stable-Version auf keinen Fall installiert werden.
    • GREYHOUND installiert nun zwei Druckertreiber für den direkten Druck von Briefen und Faxen aus Drittapplikationen. Über diese Druckertreiber ist es Möglich ein Brief oder Fax in einer Drittapplikation zu schreiben und anschließend mit GREYHOUND zu versenden.
    • Die Suche wurde komplett überarbeitet. Diese arbeitet nun auch bei sehr großen Datenmengen (>50 Millionen Elemente im System) mit nahezu der selben Geschwindigkeit eines fast leeren Systems. Auch die Geschwindigkeit der (Neu-)Indizierung wurde mindestens verzehnfacht.
    • [Server] Queue Priorität von eingehenden Elementen ändern.
    • [Gesamtsystem] POP3-Abholung mittels SSL verursacht Mehrfachabholung der Elemente auf dem Mailserver.
    • [Gesamtsystem] Einführung PHP Extension Framework.
    • [Server] POP3-Server für den Mobilen Nachrichtenzugriff (Access POP3 Server) hängt sich auf.
    • [Server] Die interne Startreihenfolge des Applikations- und Queue-Servers ist falsch herum.
    • [Client] Falsche Markierung von ausgewählter Gruppe beim Zuklappen eines Baumes.
    • [Client] Hat eine Kommunikationsadresse kein Land und wird diese bearbeitet, wird trotz leerer Auswahl in der Länderbox das Land geändert.
    • [Gesamtsystem] Über SMTP versendete Nachricht (mobiler Nachrichtenzugriff) wird doppelt gerendert.
    • [Gesamtsystem] Ein Element vom Typ "Text" wird nach jeder Erinnerungsaktualisierung erneut gerendert.
    • [Client] vordefinierte Erinnerungszeiträume funktionieren nicht korrekt.
    • [Client] Auswahl eines Erinnerungszeitpunktes bei einem Termin stellt falsches Datum ein.
    • [Server] TFbmItem.LastUserRef berücksichtigt die Anmerkungen nicht.
    • [Client] Bilder werden als leere Kästchen mit Ausrufezeichen gedruckt.
    • [Client] Elemente von Typ Brief verursachen Schutzverletzung und werden bei Eingang nicht konvertiert / geparst.
    • [Gesamtsystem] Statistik: Diverse kleine Fehler und Unschönheiten in der GREYHOUND Auswertung wurden behoben und die durchschnittliche Bearbeitungszeit in Stunden wurde eingeführt.
    • [Gesamtsystem] Element mit gesetztem Datum "Nächste Regelausführung" verursacht Fehlermeldung.
    • [Client] Clientabsturz durch Termin, bei dem Serienoption entfernt wurde.
    • [Gesamtsystem] Prüfung der Admin Rechte funktioniert nicht korrekt.
    • [HTML-Editor] Kontakte: HTML-Inhalt wird gelöscht, wenn neue Kommunikationsadresse hinzugefügt oder geändert wird.
    • [Client] Fehlender Menüeintrag "Unformatiert Einfügen" im Editor (Textmodus).
    • [FileSync] FileSync funktioniert nicht sondern wirft Fehlermeldung bzgl. Listenindex.
    • [Gesamtsystem] Größenbegrenzungshinweis im Systemprotokoll gibt falschen Wert an.
    • [HTML-Editor] Einfügen von Text beim Antworten auf eine Textmail geht nicht.
    • [Client] Kontakte speichern dauert 2-3 Sekunden.
    • [Gesamtsystem] Greyhound Client/Server sterben mit Volllast, wenn ein externer Client per XML-RPC/Json häufige Command ohne Keepalive absetzt.
    • [Server] Automatischer Wert für benutzerdefiniertes Feld funktioniert nicht, wenn der RegEx auf den gesamten Inhalt angewendet wird.
    • [Gesamtsystem] Das erste Zeichen für die Kartenansicht muss besondere Zeichen wie Ä, Ö, Ü und andere besser sortieren.
    • [Client] Ordnerzahlen für Filter mit dem Benutzer "persönlich zugeordnet" werden nicht korrekt angezeigt.
    • [Server] Fehler beim "Parsen" einer E-Mail.
    • [Gesamtsystem] Automatische Anworten werden an den Absender, aber nicht an den Reply-To Empfänger gesendet.
    • [Client] Fehlermeldung beim Client-Update.
    • [Client] Benachrichtungsdialoge geraten teilweise in den Hintergrund (z.B. Regel Bearbeiten Dialog, wenn Experte abgeschaltet).
    • [Client] Fehler mit GoogleMaps Erweiterung beim Löschen von Elementen.
    • [Client] Der Betreff GREYHOUND interner Links wird nach 62 Zeichen abgebrochen.
    • [Server] EML Header wird nicht richtig erkannt, wenn der Header Zeilen nur mit Leerzeichen enthält.
    • [Client] Der Shortcut F3 ist doppelt vergeben (gelesen Markierung und Weitersuchen), jetzt Alt+F3.
    • [Admin] Backupdaten werden zwingend in 1GB ZIP Dateien aufgeteilt.
    • [Gesamtsystem] Element mit Anhang verursacht leeren Inhalt/Content beim Empfang.
    • [FileSync] FileSync Gruppenauswahl ignoriert den Schalter "alle Gruppen".
    • [Gesamtsystem] Das Flag "wartend" über einen einzelnen Knopfdruck entfernen.
    • [Client] Nachdem man eine Anmerkung hinzugefügt hat, verbleibt das Element in der Listenansicht rot markiert (bearbeitet).
    • [Client] Der Client blockiert manchmal, wenn das Kontextmenü geöffnet wird, während ein Modul Daten nachlädt.
    • [Server] Vereinfachter Zugriff auf Variablen im Regelsystem (Variables.Values-Eigenschaft).
    • [Client] Erweiterung um greyhound:-Protokoll mit dem Funktionsumfang der WM_COPYDATA-Schnittstelle.
    • [Gesamtsystem] Telefonnotizen: direkte Zuordnung eines Bearbeiters, um z.B. die Bitte eines Rückrufs einfach anlegen zu können.
    • [Admin] Bei Änderung der Seriennummer wird der HTTP-Port nach Neustart auf den Standard-Wert zurückgesetzt.
    • [Softphone] Anzeige und Funktionen im Ereignisprotokoll.
    • [Softphone] Die eingehende Rufnummer wird im Softphone nicht angezeigt.
    • [Softphone] Kontaktanzeige im Softphone funktioniert nicht immer.
    • [Gesamtsystem] Die Regel "EML-Dateien löschen" wird standardmäßig in allen Installationen als dritte Systemregel eingefügt.
    • [Server] Die Option "TYPE=MyISAM" wird ab MySQL 5.5 nicht mehr unterstützt, die neue Option lautet "ENGINE=MyISAM".
    • [Softphone] Es sollen Zentral administrierbare Shortcuts für "Halten", "Weiterleiten" etc. hinterlegt werden können.
    • [Gesamtsystem] Verwendung/Load der benutzerdefnierten Felder am Elementtyp "Benutzer" im Regeleditor / Quelltext ermöglichen.
    • [Client] JavaScript muss in Erweiterungen ermöglicht werden.
    • [Gesamtsystem] Erweiterung der Filter um die Option "Eingeloggter Benutzer".
    • [Server] Wird in einer Regel ein klassifizierter Kontakt hinzugefügt, aktualisiert sich der gecachte Wert ClassifiedCount nicht.
    • [Server] Briefe per XML-RPC auf Basis einer TIF-Datei erstellen.
    • [Client] Auswahlliste von Kontakten alphabetisch sortieren.
    • [Client] Erinnerungen werden falsch ausgeführt.
    • [Admin] Datenbankreferenzcheck um diverse Tabellen ergänzen.
    • [Server] Gesamtgröße eines Elements über das Regelsystem ermitteln.
    • [Client] Möglichkeit zur Anzeige der ID von Gruppen, Benutzerdefinierten Felder, etc.
    • [Client] Inhalt von HTML Nachricht bei Ausdruck immer leer.
    • [Server] Bei Einstufung eines Elements als Spam/Ham per Goodword/Badword/RBL/Adresse soll das "Wort" im Protokoll genannt werden.
    • [Server] Flushen der IndexServer Puffer in die MySQL DB verursacht Locking bei gleichzeitiger Suche.
    • [Server] Reihenfolge der QueueActions im Queueserver umgestellt.
    • [Server] Alten Server Plugin Mechanismus entfernen.
    • [Admin] Druckertreiber mit dem direkt auf das Fax- / Briefmodul gedruckt werden kann.
    • [Gesamtsystem] Shortcuts können noch nicht übersetzt werden.
    • [Client] Wird die Sprache oder der Skin gewechselt, sollten alle Erweiterungen ihre URL erneuern um auf den Wechsel zu reagieren.
    • [Client] Botschaften, welche per WM_COPYDATA gesendet werden können, sollen auch von Erweiterungen aufgerufen werden können.
    • [Client] Nach dem zweiten Klick in einer Erweiterung funktioniert das Kontextmenü nicht mehr.
    • [Client] In der Erweiterung angeklickte URLs funktionieren beim ersten Klick nicht richtig.
    • [HTML-Editor] Man kann Ankern in HTML E-Mails nicht folgen, wenn diese auf Inhalte innerhalb des Elements zeigen.
    • [Gesamtsystem] Windows-Dialog gibt keine Warnung beim Überschreiben von Dateien/Anhängen aus.
    • [Client] Die mittlere Maustaste löst in der Listenansicht ein AutoScroll Event aus, welches nicht gewollt ist.
    • [Client] Das Erweiterungsmenü steht in der Listenansicht weder per Strg+Rechtsklick noch mittlerer Maustaste zur Verfügung.
    • [Server] Enthält der Betreff Referenzen in der Form [#123456] so schlägt das Beantworten einer E-Mail fehl.
    • [Gesamtsystem] Die Funktion "Remove" arbeitet in vielen sortierten Listen in bestimmten Situationen nicht richtig.
    • [Client] Die Statuszeile in der Elementvorschau zeigt nichts mehr an, wenn man mit der Maus über einen Link hovert.
    • [Client] Text aus der Zwischenablage unformatiert einfügen.
    • [Client] In der Kartenansicht fehlen im Kontextmenü die Optionen zum ein-/ausblenden von Spalten und zum Ändern der Sortierung.
    • [Client] Bei der Spalte "Kennzeichnung" wird in der Kartenansicht fälschlicherweise der Bildindex des Icons mit ausgegeben.
    • [Client] Die Einrückung einiger Spalten in der Kartenansicht ist falsch.
    • [Client] Kopiert man eingerückte Quelltexte aus dem Chat, so werden die geschützten Leerzeichen als solche kopiert.
    • [Gesamtsystem] Benutzermenü Einträge sollen umbenannt werden und um die Funktionen für Erweiterungen ergänzt werden.
    • [Gesamtsystem] Implementation eines Systems für Erweiterungen via HTTP.
    • [Client] Das Pluginsystem soll komplett entfernt werden.

    Und natürlich wie immer viele Detailverbesserungen, die hier nicht einzeln aufgeführt wurden.


    Achtung: In dieser Stable ist das bisherige Pluginsystem für den GREYHOUND Client nicht mehr enthalten und es können somit keine alten Plugins mehr verwendet werden!