Formatierung Anrede

  • Hallo!


    Seit dem Update auf 1524 haben wir Schwierigkeiten mit der Formatierung im Emaileditor. Zum einen ist es für uns einfach nicht berechenbar, wie nun die Abstände zwischen Anrede, Text und Signatur ausfallen zum anderen ist es so, dass bei einigen Emails die Anrede in einer falschen Schriftart und Schriftgröße erscheint.


    Wir nutzen Tahoma 2 pt. Fülle ich jedoch die Anrede über den Anredebutton ein bekomme ich Times New Roman 3 pt. Das wäre nicht so wild, wenn ich die Formatierung manuell korrigieren könnte. Aber das scheint in dem Fall nicht möglich zu sein ... Gibt es dazu eine Lösung?


    mfg
    Andreas Finke

  • Hallo,


    ich kann das bestätigen, ist bei uns auch so.


    Eine Lösung habe ich allerdings leider auch nicht.


    Bei uns wird zwischen Anrede und Signatur oft ein Absatz eingefügt, aber nicht immer.
    Das ganze passiert sowohl bei Faxen (was ist der Plural eines Fax ;) wie auch Mails.


    Problem an der Geschichte ist, dass die Mails beim Empfänger nicht wirklich schön ausschauen. Beim Verfassen einer neuen Mail wird statt eines Umbruchs ein Absatz (p statt br) eingefügt, sauberer formatiert (nicht im Sinne von programmiertechnisch - nur bezogen auf's Layout) wäre das jedoch mit br's, da dann eine richtige Leerzeile nach der Anrede und vor der Signatur käme.


    Wenn nun eine Mail an einen Kontakt verfasst wird, bei dem eine Anrede hinterlegt ist, dann passiert es ab und an, dass statt eines p doch br verwendet wird.