Kundenemails in andere Gruppe, wenn im Vorgang eine Aufgabe enthalten ist

  • Hallo Forum,


    kleines Problem, ist mir eben aufgefallen. Lässt sich sicher durch eine Regel beheben, aber wie ist die Frage.


    Wenn wir Rücklastschriften haben, wird der Kunden angeschrieben.
    Danach wird eine Aufgabe für die Buchhaltung erzeugt, in der der Termin für die Zahlung hinterlegt wird.
    Dadurch sind Aufgabe und eMail verknüpft.


    Problem ist nun: Wenn der Kunde auf die eMail antwortet, dann geht die Mail in die Gruppe für die Buchhaltung.


    Passiert, weil wir die Bedingung "Vorgangsdaten übernehmen" in der Regel verwenden, was ja grundsätzlich auch gewünscht ist.


    Nur sollen eMails (Faxe, Briefe,...) nicht in die Gruppe der Aufgabe, wenn die restlichen Elemente in einer anderen liegen.


    Kann mir jemand helfen?