E-Mail Anhänge per Regel in vorgegebenen Pfad speichern

  • Juten Tag,


    ich glaube ich werde in der nächsten Zeit ein wenig öfter mal das Forum stürmen, vielleicht kann ja jemand mit meinen Vorhaben auch was anfangen.


    Was habe ich konkret vor:
    1. Ich bekomme zB von der digital guru Gmbh & Co. KG eine Mail mir der aktuellen Rechnung im Anhang als PDF
    2. Diese Mail bekommt momentan per Regel eine Kennzeichnung "Rechnung einpflegen" und wandert in den dafür angelegten Filter
    3. Auf diese Mails würde ich gerne eine Regel anwenden, die den Anhang
    a) in einen definierten Ordner speichert, der von meinem Transporter überwacht wird
    b) optimalerweise auch gleich als TIFF umwandelt
    4. Das generierte und gespeicherte TIFF wird per Transporter gleich in mein System gebracht und natürlich wie immer direkt klassifiziert/zugeordnet, etc.


    Frage, ist das genauso möglich, also das automatisierte speichern und umwandeln in ein TIFF?
    Oder besser/schneller? :)


    Danke Euch!

  • das Thema interessiert mich auch sehr- daher hänge ich mich mal mit hier dran.
    in der verlinkten Anleitung soll man das PDFtoTiff von der Firma AdultPDF besorgen- allerdings beschwert sich das Antivirenprogramm:

    Zitat

    Gesperrte bösartige Website
    http://www.adultpdf.com/products/pdftotiff/
    Bewertung: Gefährlich Als betrügerische Seite oder Bedrohungsquelle bestätigt.


    Um es als Fehlerquelle auszuschliessen: der Link ist korrekt?

  • Der Link ist korrekt und führt zu einer Downloadseite für dieses Tool. Wenn man die herunterlädt und entpackt, kommen zumindest von meinem Virenscanner auch keine Beschwerden.
    Als Anmerkung: Der Name "AdultPDF" ist nicht sehr glücklich gewählt, da er einen Kontext zu "adult movies", "adult websites" usw. - auf gut Deutsch "Pornografie" - herstellt. Wenn ein Sicherheitsprogramm hier auf eine simple Mustererkennung setzt, könnte also alleine schon die Webadresse einen Alarm auslösen. Ich denke mal, genau das ist das Problem.
    Aber das Programm kann ja nunmal nichts für seinen Namen und die Auswahl geeigneter Tools für diesen Zweck (noch dazu mit Kommandozeilenmodus ohne GUI) ist nicht sehr reichhaltig...

  • Hallo Wolfram-


    danke für Dein Feedback! Der name ist wirklich - interessant gewählt...
    Der siteadvisor von McAfee meint dazu auch

    Zitat

    Während unserer Tests haben wir auf dieser Site Downloads gefunden, die einige Personen als Adware, Spyware oder andere unerwünschte Programme ansehen würden.


    Was soll man davon also halten... Better safe than sorry.


    Nach Alternativen hatte ich auch schon geschaut- Die Auswahl ist wie Du sagst eher überschaulich.
    Ich probiere gerade noch ImageMagick- vielleicht geht in der Richtung auch was.

  • Der siteadvisor von McAfee meint dazu auch

    Dann schau Dir doch auch die detaillierte Analyse der Site von McAfee an. Da sind alle Dateien aufgelistet. Bei einigen wurde angeblich ein Trojaner vom Typ "Generic" gefunden. Das kann ein Trojaner sein, oder eben einfach nur eine Installationsdatei, die einige Sachen macht, die auch ein Trojaner typischerweise machen würde.
    Die pdf2tiff-Dateien jedenfalls haben ein grünes Häkchen, also hat McAfee daran nichts auszusetzen.
    ImageMagick geht bestimmt auch, ist aber ein bißchen wie "Spatzen mit Nuklerarwaffen bekämpfen". ;)

  • Danke- und kleines Feedback: das mit dem ImageMagick / ghostscript hatte zwar (teilweise) geklapt, aber eine saubere Lösung sieht anders aus... Alles in Allem wäre der Aufwand zu hoch geworden. Also dann der Empfehlung gefolgt, und wurde dann doch adultpdf.


    Bei der Umsetzung im GH hakt es jetzt aber ein wenig- dafür mache ich aber einen eigenen Thread auf, sonst driftet dieser zu weit ab.