Connection refusesd, no more CULs

  • Hallo,


    bei uns kommt es seit jeher alle paar Tage (manchmal auch mehrmals täglich) vor, dass wir mit der Meldung Connection refused, no more CULs... begrüsst werden.
    Wir haben insgesamt 150 Lizenzen und es sind max. 75 Benutzer gleichzeitig angemeldet. Da alle den Client nur einmal starten, kann es auch nicht zu Mehrfachanmeldungen kommen.


    Aktuell z.B. sind 58 Benutzer online und im Greyhound Admin unter Informationen sehe ich, dass 104 Aktuelle Verbindungen offen sind.


    Wie gesagt, das Problem haben wir seit wir Greyhound nutzen. Die Benutzer beenden den Client auch alle ganz normal und fahren ihre Rechner herunter. Demnach dürften ja gar keine Verbindungen mehr offen sein und es sollten auch alle Benutzer als Offline gekennzeichnet sein.
    Das ist aber nicht so. Es sind immer Benutzer als Online gekennzeichnet auch wenn die sich schon lange abgemeldet haben.
    Wir setzen setzen außer dem Greyhound Client kein anderes Tool ein welches zum Greyhound-Server eine Verbindung aufbaut. Was wir nutzen ist das Abholen einiger POP3-Postfächer und den Transporter. Werden dadurch auch Lizenzen "verbraucht"?


    Grüße
    Michael