Reply-To Bug ?

  • Hallo,
    habe einen seltsamen Fehler festgestellt oder jedenfalls kann ich mir ohne Greyhound Fehler nicht erklären was da passiert.
    Kunde A sendet uns eine Mail und fügt einen Reply-To Header hinzu. Unser Agent antwortet darauf und in die ausgehende Mail wird der selbe Reply-To Header wieder mit eingetragen was dann natürlich dazu führt das Herr A sich selber eine Mail schickt wenn er auf diese Mail reagiert ????
    wir haben das hier nachvollziehen können mit anderen Angaben ...
    Gruss

  • Hallo,


    wir haben das Problem nachgestellt. In bestimmten Situationen liefert GREYHOUND in der aktuellen Version leider das Reply-To Feld der ursprünglichen Nachricht wieder auf. Dies passiert dann, wenn der Absender einen Reply-To Empfänger angegeben hat. Das Problem wurde bereits behoben und wird mit dem nächsten Release ausgeliefert.


    Mit der angehängten Regel kann das Problem umgangen werden. Sie entfernt bei ausgehenden Nachrichten vom Typ Antwort die Reply-To Empfänger sicherheitshalber. Es empfielt sich diese Regel als oberste Regel auszuführen, damit andere Regeln das Reply-To Feld trotzdem verwenden können. Nach dem nächsten Release kann die Regel dann einfach wieder gelöscht werden.