Emails über POP3 werden nicht gelöscht ?

  • Hallo zusammen,


    bei uns ist plötzlich ein seltsames Problems aufgetaucht:


    Uns überraschte kürzlich eine Speicherplatz-Warnung für Emails unsere Hosters (nicht der Greyhound).
    Beim Überprüfen stellen wir dann mit Erstaunen fest, dass scheinbar ALLE EMails über Jahre im Email-Konto gespeichert wurden.
    Da hat sich ein wenig was angesammelt :D


    Zum Abrufen nutzen wir POP3 und im Greyhound ist natürlich "Nachrichten sofort nach dem Eingang vom POP3 Konto löschen" angekreuzt.


    Hat jemand ne Idee für die Ursach oder ist das ein GH-Bug ?


    Grüße,


    Tobias

  • Hallo Tobias,
    einen Bug schließe ich aus, da es bei anderen Kunden funktioniert. Sowohl das direkte löschen als auch nach einem bestimmten Zeitraum. Ich vermute die Ursache liegt daher wo anders. Kann es vielleicht sein, dass du die Nachrichten nicht via POP3-Abruf beim Provider löschen kannst? Was habt ihr denn für einen Provider?


    Wieviele E-Mails zeigt GREYHOUND dir denn an, wenn du im POP3-Konto auf Verbindungstest klickst? Bei mir steht die Zahl auf null, da ich die Nachrichten auch direkt lösche.


    PS: Ihr habt noch eine BETA-Version (build 1872) im Einsatz, bitte bei Gelegenheit mal auf die aktuelle Stable Version updaten. Hat aber nicht´s mit eurem Problem zu tun.

  • Hallo Tobias,
    wenn aktuell zwei E-Mails angezeigt werden, dann dürften im Posteingang von Host Europe nur noch zwei E-Mails vorhanden sein. Vielleicht werden die Nachrichten auch nicht gelöscht sondern nur aus dem Posteingang verschoben. Oder gibt es hier vielleicht eine Einstellung, dass die Mails nicht gelöscht werden? Hast du das schon einmal geprüft und/oder ggf. beim Provider nachgefragt?

  • Hallo Sabrina,


    wir konnten das Rätsel lösen:


    Beim Provider hatte sich noch ein altes, nicht mehr abfragtes Konto versteckt, das Kopien enthielt.
    Ca. 500.000 Emails hatten sich angesammelt, Löschung folgt jetzt.


    Danke für Deine Ideen und Mühe !


    Viele Grüße,


    Tobias