Künftige Entwicklung beim DMS

  • Hallo liebe Community,


    wir sind schon lange mit der Bearbeitung bzw. dem Einsehen von Belegen (Briefen) extrem unzufrieden. Das wurde mit V5 etwas besser, ist aber noch weit entfernt von einem brauchbaren Arbeitsmittel. In erster Linie liegt das an der Darstellung von Belegen.


    Client: Die Voransicht ist irgendwie nie brauchbar einzustellen. Entweder man macht den Beleg hochformatig - dann ist die Listenansicht aller Belege zu schmal. Macht man die Ansicht im Querformat sieht man immer nur ca. ein Drittel des Beleges. Und wir arbeiten bereits mit 32" Monitoren. Die Usability hier ist eine absolute Katastrophe. Hier wird viel zu viel Platz verschwendet und das Wichtigste (das Dokument) ist schlecht einsehbar.


    Nun haben wir uns als Alternative mal Unity angesehen. Darin macht das schon wesentlich mehr Spaß. Man sieht sofort eine gesamte Seite und kann daneben die benutzerdefinierten Felder pflegen. Aaaaber - dort fehlen natürlich wieder einige andere wichtige Features - beispielsweise die Historie, damit man beispielsweise den Mailverkehr zu einem Beleg sehen kann, oder die Möglichkeit, mehrere Belege in Tabs zu öffnen oder überhaupt E-Mails zu schreiben.


    Daher stellen sich uns generell folgende Fragen:


    1. An die Community: Wie arbeitet ihr? Seid ihr damit zufrieden? Habt ihr evtl. Arbeitsweisen/Einstellungen gefunden, die im Client gut funktionieren?


    2. An Greyhound: Wohin soll denn künftig die Entwicklung gehen? Soll Unity in naher Zukunft eine brauchbare Alternative zum Client werden, in der man auch Mails verschicken, den Chat nutzen kann etc.? Denn in irgendeine Richtung würde ich gerne mit Verbesserungsvorschlägen die Entwicklung weiter voran treiben - aber ungerne parallel in zwei Systemen, von denen unklar ist, welches wo hin führen soll.


    Ich würde mich über Feedback freuen.


    Beste Grüße

    flom