Fehler beim Parsen/Konvertieren der E-Mail - Invalid mime version found (5.0)

  • Hallo zusammen,


    wir haben heute 2 E-Mails mit dem Inhalt "Fehler beim Parsen/Konvertieren der E-Mail. Es ist folgender Fehler aufgetreten: Invalid mime version found (5.0)" erhalten, können aber auf die originale E-Mail nicht zugreifen. Das Element lässt sich leider nicht als "EMLDatei (Original) abspeichern. Andere Dateiformate exportieren nur den Inhalt der aktuellen Fehler-E-Mail aus. Gibt es hier eine andere Möglichkeit, um an die E-Mail dran zu kommen?

  • Hallo sribo,

    das bedeutet dass der Parser denn wir nutzen nicht in der Lage war die E-Mail zu verarbeiten. Dass passiert eigentlich nur dann wenn die Mail nicht RFC-konform ist, i. d. R. sind das immer SPAM-Mails.


    Wenn sich die Original EML-Datei nicht speichern lässt, dann wird diese schon gelöscht worden sein. Im Standard 3 Tage nach Eingang der E-Mail. Habt ihr die Mail vielleicht noch auf eurem Mailserver liegen?

  • Hallo Sabrina,


    vielen Dank für die Rückmeldung. Die Mails haben wir leider auf dem Mailserver auch nicht.

    Lässt sich die Dauer, bis wann die Original EML-Datei behalten wird, in Greyhound irgendwo einstellen? Wir konnten dazu nichts finden.

  • Hallo sribo,

    die Dauer wann die Original EML-Datei gelöscht wird lässt sich so leider nicht einstellen, dass ist fest hinterlegt. Aber ihr könnt die Dauer einstellen, nachdem Nachrichten vom Mailserver gelöscht werden. Dazu gibt es in dem POP3-Konto unter Löschung die jeweilige Option dort Tage einzustellen. In der Regel nimmt man 7 Tage.