Sind Große Anzahl von Benachrichtigungen ein Problem

  • Wir lassen derzeit unseren Website-Chat in den Greyhound-Chat reinlaufen. Das funktioniert soweit auch prima und ohne Probleme. Problematisch ist nur, dass unser Schnittstellen-User (der den Chat per XMLRPC aufmacht) mitlerweile mehrere 1000 Benachrichtigungen hat. Ein Login über den Greyhound als dieser User geht schon nicht mehr.


    Nun ist das nicht weiter tragisch, es stellt sich jedoch die Frage, ob der Server darunter auch irgendwann leiden könnte.


    Vielleicht gibt es ja Befehle, die die Benachrichtigungen und sonstige Dinge "bereinigen", damit der Server sich nicht langsam zugräbt.


    Gruß,
    Joscha

  • Hallo,


    das "Problem" ist hier, dass GREYHOUND beim Verbinden alle verpassten Chats öffnet. GREYHOUND wird hier sicherlich irgendwann zurück kehren, allerdings kann das dauern (es sei denn, der Speicher des Rechners reicht nicht aus).


    Wenn die Chats per XML-RPC abgerufen werden, empfiehlt es sich deshalb bei der Funktion GetMessageList als dritten Parameter (ClearPending) stets True anzugeben. So werden alle Chats als "keine neuen Nachrichten vorhanden" gekennzeichnet. Sie können für bereits abgeschlossene Chats übrigens die Funktion ClearPendingMessages unter angabe der Chat-ID aufrufen, um nur den Status für neue Nachrichten abzurufen, ohne alle Nachrichten für den Chat zu erhalten.


    Den Server beeinflusst es übrigens in keinster Weise, ob die PendingMessages zurückgesetzt werden oder nicht.