Mailtexte verschluckt / nicht zu sehen

  • Hallo,


    stabile Releases sind immer zum Quartalswechsel geplant. Das nächste also in der Woche Ende Juni/Anfang Juli. Beta Releases erscheinen planmäßig immer Anfang des Monats, es sei denn in einer aktuellen Beta Version sind schwerere Fehler enthalten oder Dinge die den Betrieb erheblich stören.

  • Naja, gut...
    Ich weiß nicht ob das nur uns betrifft, aber wenn wir jeden Tag mehrere emails von Endkunden und Händlern erhalten in denen der Text komplett fehlt stört das unseren Betrieb erheblich... :-D
    Die Mails die wir von einem unserer Vertreter erhalten sind -immer- ohne Text. (liegts an Apple?)
    Bis Ende Juni also? Was ist der worst case wenn ich uns allen die Beta aufspiele, in der das Problem erledigt ist?!


    VG aus Köln, Alex.

  • Hallo,


    Beta Versionen können grundsätzlich noch Fehler enthalten. Wie schwerwiegend diese sein können, kann ich nicht sagen. Bei Beta Versionen die wir rausgeben, sind vorab bei uns intern immer ein paar Tage gelaufen. Je länger die Veröffentlichung einee Beta-Version bei uns schon her ist, desto sicherer ist diese. Wir schieben wie gesagt bei schwereren Fehlern oder Dingen die den Betrieb stören immer eine Version nach. Offiziell empfehlen kann ich dir den Wechsel auf die Beta Version aber ausdrücklich nicht. Ich gehe aber nicht davon aus, dass mit der aktuellen Beta Version Probleme zu erwarten sind.

  • Hallo Alex,


    das meiste was im GH passiert geschieht serverseitig. Ich befürchte daher dass das Installieren eines neueren Clients bei euch keine Abhilfe schaffen wird, sofern die Ursache für das Problem nicht doch am Client selber liegt.


    Lieben Gruß

  • Hallo,


    wenn GREYHOUND im SaaS-Hosting betrieben wird, kannst du im Kundenservice anfragen, ob dein GREYHOUND als Beta Version laufen soll. Du kannst im GCC dann einstellen, dass eine neue Beta Version beispielsweise 5 Tage nach Veröffentlichung automatisch eingespielt wird. Alternativ kannst du auch früher manuell updaten.

  • Irgendwas lief schief und dann lief erstmal gar nichts mehr bei mir...
    (Ich wünschte ich könnte das präzieser formulieren)
    Hab dann doch alles beim alten belassen.
    Problem ist halt das 2 unserer Vertreter mit Apple arbeiten und wir von beiden keine Texte empfangen.
    Sie schreiben schon so viel wie möglich per BlackBerry aber das ist ja auch nciht Sinn der Sache...