Kennzeichnungen

  • habe mir fürs Wochenende wieder ein klein wenig Zeit eingeplant um im GH weiter zu optimieren.


    Bisher sind die angelegten Kennzeichnungen überwiegend "terminbasierend" z.b. für eben Abwesenheitszeiten.
    Hier lese ich sehr viel, daß Ihr die Kennzeichnungen auch für Filtermöglichkeiten nutzt. Mal blöd gefragt, welche "Namen" haben Eure Kennzeichnungen ??
    Bin nämlich am Überlegen, nach welchen Kriterien ich meinen GH aufbaue und bin hier aufgrund der (derzeit noch) zuvielen verschiedenen "Stellschrauben" unschlüssig wie ich es richtig anpacke.

  • Hallo Martina,


    da wir die Kennzeichnungen auch erst seit kurzem so richtig nutzen, sieht es da bei uns zur Zeit auch noch ein wenig aus wie "Kraut u. Rüben". Aber ich habe mir schon Gedanken dazu gemacht:


    Ich werde die Kennzeichnungen mit irgendwelchen Kürzeln versehen, wie z. B.
    TERM - für "Termin"
    BEST - für "Bestellung"
    ANF - für "Anfragen"
    AUF - für "Aufwand" etc.


    Dann noch entsprechend sortieren und ggf. die Farben für die einzelnen Bereiche anpassen. In der Liste würde das dann z. B. so aussehen:


    ANF - Anfrage Modulprogrammierung
    ANF - Shopumsetzung
    AUF - Aufwand abrechenbar - abgerechnet
    AUF - Aufwand abrechenbar - offen
    BEST - Bestellung offen
    BEST - Bestellung auf Zahlung wartend
    BEST - Bestellung versandt
    TERM - nicht erledigt - aber wohl nicht mehr aktuell
    TERM - Rückruf nach 15:00 Uhr
    TERM - Rückruf sofort


    usw.


    Anregung ans GH-Team:
    Hier wäre es übrigens super-klasse, wenn man die Möglichkeit hätte, Trennlinien in die Menüs zu integrieren, so dass man z. B. einzelne Bereiche der Kennzeichen optisch voneinander trennen kann.

  • siehste und da häng ich dann wieder fest
    Kennzeichen kannste ja nur 1x vergeben, was ich mir wünschen würde wäre z.b.
    Hauptkennzeichen
    Kundenbetreuung
    - Anfragen
    - Reklamationen
    -...
    Hauptkennzeichen
    - Unterkennzeichen


    und das geht glaub wenn ichs richtig erkannt hab zur Zeit nur bei Themen - hier hab ich (schon im FBM) z.b.
    Affiliate
    - offen
    - bezahlt
    Gewinnspiel
    - monat
    -- richtig
    -- falsch


    mmhhhh mach ich jetzt Kennzeichen oder Themen oder muß ich beides vermischen grübel :wacko:

  • Wir haben die Sache etwas anders gelöst und meinen Mitarbeitern in etwa so erklärt:

    • Gruppe: wer darf und soll das Element sehen / welche Abteilung ist zuständig
    • Thema: definiert, womit der Vorgang zu tun hat / was ist das?
    • Kennzeichen: definiert, in welchem Stadium/Status der Vorgang ist

    Beispiel:
    Gruppe:
    - Buchhaltung


    Thema:
    - Rechnung -> RE Eingangsrechnung (man muss nur schnell "re" eintippen und Tab, dann ist das richtige Thema dran)
    - Rechnung -> RA Ausgangsrechnung


    Kennzeichen:
    - "bitte abzeichen" (Rechnung ist erfasst und gebucht und wird vorgelegt zur Freigabe)
    - "freigegeben" (Chef/Besteller hat Rechnung freigegeben und damit wieder in Buchhaltung zurück)
    - "bezahlt" (Rechnung wurde bezahlt)


    So lassen sich die Kennzeichen auch für andere Belange in jeweiliger kombination nutzen, beispielsweise kann "bitte abzeichnen" auch für Wareneingang (Thema dann Einkauf > Bestellungen > Wareneingang) genutzt werden, "freigegeben" auch für Urlaubsanträge (Thema dann Personal > Urlaube > Antrag) usw.


    Mehrere Kennzeichen könnten hierbei zu Komplikationen führen, hier müsste genau definiert werden, welche mit welchen erlaubt und verboten sind und wie die hierarchisch gestaffelt werden könnten - Peng! Kopfschuss...

  • Moin Moin


    ich muß hier noch eine Verständnisfrage dranhängen.
    Wenn ich einer eingehenden Mail per Zuweisung (ja ja vieles ginge mit Regeln, aber soweit bin ich noch nicht) ein Kennzeichen verpasse, z.b. Privat. Ich antworte auf die Mail, und erhalte wieder ein Reply drauf - wieso ist das Kennzeichen Privat weg, oder anders gesagt, was muß ich einstellen, daß das Kennzeichen beim Reply erhalten bleibt ??

  • mir ist grad nochwas eingefallen ;) wißt Ihr was noch cool wäre, wenn man direkt beim zuweisen einer Mail, siehe Anhang - neben dem OK und abbrechen auch einen Button zufügen würde "jetzt antworten"



    Manchmal ist es ja so, daß man ne Menge Mails richtig verschieben will, und manchmal ist es so, daß man da gleich eine Kurzantwort schreiben will - so muß man mit dem zusätzlichen Button "jetzt antworten" nicht erst in den Gruppenordner und die Mail neu aufrufen. Gibts da von anderen Anwendern bedarf für ??

  • Moin Moin


    ich muß hier noch eine Verständnisfrage dranhängen.
    Wenn ich einer eingehenden Mail per Zuweisung (ja ja vieles ginge mit Regeln, aber soweit bin ich noch nicht) ein Kennzeichen verpasse, z.b. Privat. Ich antworte auf die Mail, und erhalte wieder ein Reply drauf - wieso ist das Kennzeichen Privat weg, oder anders gesagt, was muß ich einstellen, daß das Kennzeichen beim Reply erhalten bleibt ??


    Regel anlegen - Vorgangsdaten übernehmen auswählen. :)

  • Ähmm .... - also ich würde das "Regelverarbeitung abbrechen" rauslassen. Denn je nachdem, an welcher Stelle du diese Regel stehen hast, würde das dazu führen, dass nachfolgende Regeln nicht mehr ausgeführt werden. (Zumindest habe ich das bisher so verstanden - und anders würde der Knoten ja auch keinen Sinn machen ...)

  • mmhhhhh Hildebrand hat mir - per Remote am Update-Abend - gezeigt, wie so Regeln gehen. Grünes Plus als Startzeichen, das entweder oder - eben mit dem Plus oder Kreuz verbinden, und zum Abschluß müsse immer ein "Ende" in Form eines "ein-Plus-Zeichens" sein.
    Wenn ich das nu weglasse, wäre lt. Hildebrands Erklärung die Regel nur halb fertig.
    Aber wie gesagt, ich kapier Regeln noch nicht und deshalb ja auch der Screen zum gegenchecken.

  • Hmm ... da soll sich dann vielleicht ein digitaler Guru noch mal zu melden. Ich habe das wie gesagt bisher so verstanden, dass "Regelverarbeitung abbrechen" bedeutet: keine weitere Regel mehr ausführen.


    Und bei uns steht die Regel "Vorgangsdaten übernehmen" ganz vorne in der Kette und hat KEIN "Regelverarbeitung abbrechen".

  • Hallo,


    die Regel ist ansich korrekt. Die Frage ist halt: Soll nach dem Ausführen der Regel noch eine weitere Sortierung stattfinden, wenn die Vorgangsdaten übernommen wurden? Wenn einem diese Sortierung reicht, ist das kein Problem. Wenn die Vorgangsdaten nicht übernommen werden können, werde nachfolgende Regeln weiter ausgeführt (so wie sie aktuell angelegt ist). Wenn dies die Intention war, ist alles korrekt.

  • ich greife dieses Thema grad nochmal auf. Gibts von Euch niemanden, der den Button "jetzt antworten" beim zuweisen der Mails vermißt ??


    z.b. Mail kommt rein in die Mailbox, man überfliegts und sieht "ach der sucht nur den Artikel/die Artikelnummer" und mit 2-3 Kniffen hätte man
    - die Zuweisung der Mail in entsprechende Gruppe-Bearbeiter-Kennzeichen
    - und mit dem EXTRA Button "jetzt antworten" auch zack auswählen Standardtext schnell die Artikelnummer ins Flag und ab die Post


    also ich hab viele Mails, die so statt im Ordner zu dümpeln und warten bis ich mich dem Gruppenordner widmen kann, per Schnellantwort beantworten könnte. Bin da nur ich so oder gibts noch andere die den Button (Screen Antwort 8) vermissen ??

  • Ich vermisse den Button nicht - weil man dasselbe Ziel auch über die Themenzuweisungspflicht erreichen kannst.
    Aktivier mal in dem Profil, in dem du selbst drinsteckst, die Themenzuweisungspflicht - und dann beantworte eine Email. ;)


    Ich halte die Themenzuweisung ohnehin für ein MUSS - weil sie das Auffinden erheblich vereinfacht.

  • Siehste Andreas - das ist eben so ne Sache - wenn man alles alleine macht, ist man eh für alle Mails zuständig und verteilt die auch nicht so verschachtelt.


    Aber Deinen Hintergedanken kann ich nachvollziehen - mit den Themen ruft man dann eben alles zu einem Thema zusammen auf, klickt Antwort, nimmt Standardtext und ab damit - Thema leer, Mailbox leert sich.
    mmhhhh mal gucken wie ich mit den bereits angelegten Themen zurecht komme.