GREYHOUND Stable-Release 4.0.0 build 1095

  • Die aktuelle Version von GREYHOUND steht unter http://greyhound-software.com/download/ für alle Kunden zur Verfügung.


    Wichtiger Hinweis: Beachten Sie nach dem Update bitte unbedingt folgenden Beitrag: Viele neue Variablen (build > 1053). Die zur Verfügung stehenden Variablen für Textbausteine und Vorlagen wurden start überarbeitet.

    • [Windows Client] Auswahlmöglichkeit für den Erinnerungszeitpunkt verbessern.
    • [Server] Suche findet nicht in allen Fällen alle Elemente zu einer E-Mail-Adresse.
    • [Server] Bei einer automatischen Antwort wird die Klassifizierung des Urspungselements nicht übernommen.
    • [Admin] Beim Restore einer externen MySQL-Datenbank wird bei falschen Verbindungsdaten in der GreyhoundServer.ini keine Fehler angezeigt.
    • [Admin] Die Referenzprüfung muss items.i_contact_r und items_addressitems.i_contact_r mit überprüfen.
    • [Admin] Der Admin sollte vor einem Backup prüfen, ob das Zielverzeichnis unterhalb des GREYHOUND-Verzeichnisses liegt.
    • [Admin] Der Backup-Pfad und der Restore-Pfad kann im GREYHOUND Admin nicht per Tastatur eingegeben werden.
    • [Gesamtsystem] Wird eine CSV mit UTF-8 Zeichensatz importiert, so zeigt GREYHOUND ungültige Zeichen an.
    • [Windows Client] Regeleditor: Die Tab-Taste funktioniert im Editor nicht (der Editor wird verlassen).
    • [Gesamtsystem] Bei den Variablen für Vorlagen/Textbausteine fehlt eine Zugriffsmöglichkeit auf die Anmerkungen bzw. das Protokoll.
    • [Gesamtsystem] Bei den benutzerdefinierten Feldern funktioniert bei der Bearbeitung der Werte die POS1 und ENDE-Taste nicht korrekt.
    • [Windows Client] Eingabe von Datumswerten in TcxDateEdit nicht optimal.
    • [Server] Beim Herunterfahren des Rechners wird der GREYHOUND Server nicht immer ordnungsgemäß beendet..
    • [Server] Realtime Blackhole-List Funktionalität.
    • [Gesamtsystem] Werden beim Import falsche Werte z.B. für den Status angegeben, so ist das Element später in einem ungültigen Zustand.
    • [Windows Client] Bei "Antworten als" füllt sich das Empfängerfeld nicht automatisch.

    Und natürlich wie immer viele Detailverbesserungen, die hier nicht einzeln aufgeführt wurden.