Beiträge von Timo

    Hallo Flom,

    das Problem kennen wir nur zu gut! Unserer Erfahrung nach wirst du nur mit einer 100%, 150% oder 200% Auflösung was anfangen können. Auf diversen Monitoren hatten wir das gleiche Problem mit 125% oder 175% Auflösungen. Hinzu kommt, dass die Schriften sehr verschwommen / pixelig sind und man so nur kurz in GH arbeiten kann, bevor einem die Augen weh tun... Also zumindest erging es mir so...


    Ich vermute, dass Greyhound Pixelfonts und nicht Vektorfonts verwendet oder die Skalierung funktioniert nicht korrekt, bzw. die Glättung / Interpolation läuft nicht so recht / gar nicht. Sind aber auch nur Vermutungen meinerseits...


    Wäre seitens der Entwickler von Greyhound klasse, wenn man sich diesem Problem nach Jahren mal witmen würde! :-)


    VG

    Timo

    Hallo miteinander,

    aktuell haben wir das Problem, dass nachdem die Dokumente vom DATEV Belegtransfer aus dem Verzeichnis "04Scandokumente\Greyhound-Dokument\GREYHOUND\DATEV-Uebergabe" abegeholt und gelöscht wurden, in dem soeben genannten Verzeichnis der Ordner GREYHOUND mit dem Unterordner Buchhaltung\DATEV-Uebergabe angelegt wird und alle von DATEV abgeholten Belege, welche im oben genannten Verzeichnis gelöscht sind hier wieder auftauchen.


    Wir können hier keinen Fehler finden und erklären können wir uns das Verhalten ebenfalls nicht.


    VG

    Timo

    Hallo,

    kann uns jemand einen Workaround / Regel nennen, wie das mit der Ergänzung [Wichtig] im Betreff zu lösen ist. Sinnvoll wäre es eventuell direkt beim Nachrichteneingang von Amazon - Mails den Betreff entsprechend zu erweitern. Sofern der Betreff nicht mit [Wichtig] ergänzt wird, gehen die Mails auch nicht an den Empfänger.




    VG

    Timo

    Hey Sascha,

    im Systemprotokoll steht folgendes:

    [Blockierte Grafik: https://www.moebel-ideal.de/images/gallery/Blog/Systemprotokoll.jpeg]

    Ich denke, dass hier bereits der Fehler steckt, kann ihn mir nur nicht erklären...


    Wir nutzen GH auf der Version 4.10.6 - ob wir Max, CRM oder DMS haben kann ich dir gar nicht sagen, da wir GH schon lange vor diesen möglichen Versionen nutzen... :-) Vielleicht kannst du mir ja sagen, ob wir MAX, oder eine andere Vers. haben! ;-)


    Vielen Dank noch mal für deine wie immer schnelle Hilfe!


    V.G.

    Timo

    Hi Sascha,
    ich teste das weiterleiten gerade, jedoch wird die Mail zwar weitergeleitet, jedoch wird die Mail vom pop3 Konto Briefeingang nicht in GH eingespielt.


    Die POP3 Einstellungen sind korrekt und ein Test wird erfolgreich ausgeführt:


    [Blockierte Grafik: https://www.moebel-ideal.de/images/gallery/Blog/Einstellungen-briefeingang.jpeg]


    Diese Regel nutze ich manuell zum testen:



    [Blockierte Grafik: https://www.moebel-ideal.de/images/gallery/Blog/Regel.jpeg]


    Bei eingescannten Dokumenten funktioniert das ganze ja bereits seit Jahren, nur eben bei dieser Art der Weiterleitungen funktioniert das nicht...

    Hallo,

    kann mit evtl. jemand bei folgendem Thema behilflich sein:


    Wir erhalten immer mehr Rechnungen per eMail und wollen diese wie bei den gescannten Dokumenten in unsere Buchhaltung (in Greyhound) per Regel automatisiert einfließen lassen. Es fehlt mir lediglich die Regelfunktion, die PDF - Anhänge als neues dif - Element anzulegen.


    Vorab vielen lieben Dank


    Timo

    Hallo,
    wir nutzen auf einigen Mac´s Greyhound über Parallels. Alle Rechner sind identisch vom Betriebssystem und haben alle die gleichen Parallels & Windows 7 Versionen. Bei 2 Mac´s kommt nur ständig beim Wechsel in eine andere Gruppe / Filter (in Greyhound) folgende Fehlermeldung:


    Die Aktion "Elemente aktualisieren" ist fehlgeschlagen. Socket Error # 10054



    Kann mir da evtl. jemand helfen, wie ich dieses extrem nervige Problem behoben bekomme, ohne das mir nun gesagt wird das wir uns Windows - Rechner kaufen sollen! :S


    Viele Grüße
    Timo

    Hallo Oliver,
    wir haben das gleiche Problem:
    Vor 5 Tagen, 20:50:37 Stunden (11.09.2012 22:27:05) - Regel: Timo
    Der Bytecode der Regel konnte für das Element mit der ID 854181 nicht ausgeführt werden, folgende Fehler sind aufgetreten: (EPSException): Cannot cast an object


    und ich finde absolut keine Lösung dafür...

    Der glückliche hat wenigstens ne Sprachqualität! :-) Wir bekommen das Softphone, welches ja wie Greyhound über Parallels auf Windows läuft nicht zum laufen! Greyhound selbst funktioniert ja erstklassig unter Parallels und stellt auch umgehend nach dem Programmstart eine Verbindung zur eingetragen IP her! Beim Softphone jedoch steht unten "Keine Verbindung" - bei normalen Windowsrechnern steht dort SIP Server: 1**.**.**.***:5070:5060 (*= Platzhalter für die IP-Adresse) und funktioniert einwandfrei! Halt nur beim Mac nicht...

    Hallo,
    wir haben uns heute zu Testzwecken das Modul Softphone hinzugebucht und das ganze funktioniert auf normalen Windows - PC´s auch wunderbar. Einzig das Problem haben die Mac´s bei uns im Unternehmen, welche über Parallels 7 mit dem BS Windows 7 auf Greyhound als SaaS - Lösung arbeiten. Die Softphoneeinstellungen haben wir eins zu eins aus den "PC´s" übernommen, bei denen dieses auch einwandfrei funktioniert - halt nur nicht bei den MAC´s...


    Ich vermute das es eine Einstellung in Parallels ist, jedoch komme ich irgendwie nicht auf den Hund! :-)


    Evtl. hat einer von euch ja eine Lösung oder einen Lösungsansatz für mich hier!



    Viele Grüße


    Timo :rolleyes:

    Hallo Nicolai,
    ja die Einstellungen kenne ich, nur habe ich dort nicht die Möglichkeit z.B. das Mac Programm "Vorschau" für PDF´s zu wählen! Nun die ganze Zeit die Anhänge auf dem Desktop zu speichern und dann zu öffnen ist halt ein wenig doof....

    Hallo Hildebrand,
    auch wir nutzen nach und nach mehr Mac´s bei uns im Betrieb und würden uns über einen Webclient sehr freuen, da das arbeiten mit Parallels & Co. nicht wirklich Spaß bringt...


    Steht für den Webclient eig. ein "Circa - Datum" der Veröffentlichung fest???


    Viele Grüße


    Timo


    Ps. Die DATEV - Schnittstelle seitens Greyhound funktioniert wunderbar und spart uns bereits jetzt Unmengen an wertvoller Zeit! :-)

    Hallo Wolfram,
    wir haben nun den Transporter so konfiguriert, dass dieser die Dokumente mit dem PDF Creator als Tiff Datei ausdruckt und speichert, leider ist es nur so, dass der Transporter regelmäßig deaktiviert werden muss und dann wieder akitviert werden muss, da er immer wieder abstürzt und einfach keine eMails mehr abruft. Hast du evtl. ne Idee woran es liegen kann? Das Postfach ist aus unserer eigenen Domain und kein freemail - Postfach oder so!