Beiträge von Marco

    Genau ;-) im Prinzip musst du die Kinder nicht einmal erledigen. Erledigt ist der Vorgang bei uns wenn die Aufgabe die Kennzeichnung Fertigstellung hat.


    Wir nutzen den Greyhound ja ganz extrem und haben es geschafft so gut wie alle Informationen mit denen wir arbeiten müssen im Greyhound zu verknüpfen.

    Dafür haben wir uns viele eigene Tools geschaffen. Für den Support, die Entwicklung, den Vertrieb etc. Wir tracken sogar die Arbeitszeiten darüber.


    Wir haben so gut wie keine Insellösungen mehr und somit alle Informationen im Greyhound.


    Ich habe mal ein altes Video rausgesucht, wo du sehen kannst, wie wir z.B mit dem Support arbeiten.


    https://www.digidesk.de/blog/greyhound-meets-es-desk/


    Unsere Entwickler haben noch eine weitere Konsole, in der die Arbeiten der einzelne Vorgänge erfasst und dokumentiert werden.


    Der Vorteil bei der Aufgabenvariante ist das wir alles was wir in diesem Vorgang gemacht haben, in dem führenden Element, also der Aufgabe finden. Wenn uns ein Kunde anruft müssen die Mitarbeiter nicht unendliche Elemente und die Anmerkungen da drin durchforsten, sondern finden alles in den Anmerkungen der Aufgabe inklusive der Aufwände.


    Wenn Du fragen hast, können wir auch gerne mal schnacken. Eventuell möchtest Du ja das eine oder andere unserer Prozesse übernehmen.


    Grüße,

    Marco

    Moin!

    Eventuell hilft Dir auch ein anderer Weg. Wir nutzen zwar als führendes Element immer eine Aufgabe, unter der alle Elemente dazu hängen aber das ist hierfür nicht zwingend notwendig. Unsere Mails von sipgate bekommen ein bestimmtes Thema ( voicemail/Fax - sipgate ) und werden in einem eigenen Filter angezeigt und zwar nur die offenen.


    Kommt jetzt eine neue Voicemail, wird vom Support geprüft, ob diese zu einem vorhandenen Vorgang gehört. Ist das der Fall, wird diese dann dort zugeordnet und erledigt. Ist es ein neuer Vorgang , wird eine neue Aufgabe angelegt , die voicemail zugeordnet und auch erledigt.


    Bei uns ist ein „ Fall „ erst erledigt wenn die Aufgabe dazu erledigt, also in Fertigstellung geht.


    Grüße,

    Marco

    Hey Marcel,

    danke für die Antwort. Die Mac Clients sind auf dem neusten Stand, der Windows Client ( Also Greyhound selbst ) auch. Dort klappt ja auch alles. Bei dem Webclient, wo es nicht klappt, habe ich ja keinen Einfluss darauf den zu aktualisieren oder?

    Hey Marcel,


    ich hatte das gerade auch noch einmal getestet:


    Im Mac Client und dem mobile Client funktioniert es jetzt in der Tat ( noch gar nicht bemerkt ;-))

    Im Web Client passiert der Umbruch aber nicht. Eventuell meint Pete das ?

    hi,


    sorry das ich mich erst jetzt melde. Ich muss gestehen, ich weiß leider nicht mehr ob wir es noch einmal probiert haben. Ich glaube wir haben alle Adressen rausgehauen und noch einmal neu importiert. Wir haben auf jeden Fall jetzt alles im System und es hat funktioniert. Die benutzerdef. Felder haben wir meiner Meinung nach nicht mehr gebraucht.


    Gibt es eigentlich die Möglichkeit ein Thread zu beobachten bzw. benachricht zu werden, wenn jemand auf ein Post antwortet? Dann hätte ich sicher schon früher was geschrieben 8)


    [Edit] Just gefunden, unten auf Einstellungen ;-)