Beiträge von tradingeu

    @Sabrina: Danke für die Info. Das ganze nutze ich schon sehr stark und hat einiges verbessert.


    Um die Filter jedoch sehr schon und sauber nutzen zu können, d.h. das Mitarbeiter in manchen Feldern nur vorgegebene Werte auswählen können wäre die Dropdownliste interessant.


    Könnt ihr euch dort Rückmeldung aus der Entwicklung holen wie es aussieht?

    Servus Sascha,


    danke für deine Antwort.
    Die Erläuterung zu Punkt eins macht Sinn.


    Eine Sortierung habe ich mir aktuell "provisorisch" schon gebaut indem ich Trennstriche nutze.


    Das nervige ist eigentlich immer das Scrollen zum richtigen Feld, da ich mittlerweile an die 100 benutzerdefinierten Felder übergreifend nutze.
    Dazu werden manche selbstverständlich häufiger genutzt als andere.


    Sofern eine Gruppierung (Punkt 1) eingebaut wird, wäre es super diese in den Einstellungen abhängig vom Filter/Benutzergruppe auf "Aufgeklappt/Zugeklappt" schalten zu können.
    So würde nach wie vor alles angezeigt werden können. Jede Gruppe arbeitet nur so etwas schneller?


    Kein einfaches Thema. Vielleicht fällt euch ja etwas praktikables ein.


    Danke jedoch für das offene Ohr! :thumbup:

    Ich freue mich über die neue Möglichkeit benutzerdefinierte Felder in Kürze auch filtern zu können.


    Was mir jedoch immer noch gefehlt hat, ist die Möglichkeit die Benutzerdefinierten Felder lediglich in ausgewählten Filtern / Gruppen / Benutzergruppen anzeigen zu lassen.


    Hintergrund: Einkauf arbeitet mit anderen Feldern als die Buchhaltung oder Personal. Trotz ordentlicher Sortierung werden die Felder immer mehr --> Übersichtlichkeit zu gewährleisten fast nicht mehr möglich.


    Ein weitere Arbeitserleichterung wäre es für Benutzerdefinierte Felder eine Werteliste mit fixen Werten hinterlegen zu können; Der Endnutzer kann damit über ein Dropdown die vorgegebenen Werte auswählen.
    So könnten eure Filtermöglichkeiten noch besser arbeiten! :thumbup:


    Über ein Feedback würde ich mich freuen! :thumbsup:

    @ Sascha: Danke für den Typ. Funktioniert so einwandfrei. Sieht im HTML Editor zwar unschön aus, wird aber richtig ausgegeben. Eine korrekte Anzeige bereits im Editor ist nicht möglich?


    @Oliver: Wie sollte ich das "An:" befüllen, um Sie korrekt anzuzeigen lassen?


    Firma Muster, Max Mustermann, Musterstrasse 1a, 12345 Musterstadt;



    --> $Item.Recipients.Letter.company=Firma Muster, $Item.Recipients.Letter.FirstName=Max ...... ?


    wäre auch etwas umständlich.


    Danke im Voraus

    Ich würde mir wünschen, dass für den Briefversand eine eigene Signatur direkt in der Gruppe hinterlegt werden kann.
    Aktuell muss händisch die Signatur immer nacheditiert werden.



    Des Weiteren versenden wir oft Briefe an Personen welche nicht als Kontakte im System angelegt sind.
    Daher geben wir den Empfänger händisch wie folgt ein:


    Firma Muster, Max Mustermann, Musterstrasse 1a, 12345 Musterstadt


    sieht das ganze nicht mehr sauber aus (siehe Anhang).
    Schön wäre es wenn nach jedem Komma (oder auch mit einem anderen festgelegten Zeichen) ein Absatz gesetzt wird.


    Vielleicht bin ich ja nicht der einzige mit diesen Problemen und würde mich daher über eine Umsetzung freuen.

    liebe User,


    ich versuche gerade mir eine einfache Regel zu bauen um mir von Mobil/unterwegs Aufgaben an mein Greyhound zu senden.
    Dazu habe ich ein Postfach "Aufgabe@.....de" angelegt. Dazu sende ich eine Mail mit Inhalt + Bearbeiter an dieses Postfach.


    Über eine Textsuche erkennt er automatisch den Bearbeiter.


    Jedoch scheitere ich daran die Email automatisch in eine Aufgabe umzuwandeln/zu duplizieren und die Mail dann zu löschen.



    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee für mich? Danke im Voraus