Beiträge von laramarco

    Moin Moin


    also die goodwords werden nicht alle "erkannt" - genauso wie früher schon im FBM landen immer wieder Mails aus den yahoo Mailinglisten im Spamordner.


    Obwohl ich unter goodwords nun schon diesen Eintrag *@yahoogroups.com drin stehn habe, hab ich heute wieder Mails mit dem Absender im Spamordner gefunden - scheint also das * nicht zu zählen.

    oh Mensch Florian - jetzt dacht ich schon ich würd Dich dort mal antreffen. Na dann müssen wir aber definitiv ein regionales Treffen nochmal anschließen, wenn Du Sonntag erst so spät wieder in Weilburg landest.


    Weilburger Pils - brra bäh was das für Gebräu, hab ich vor 30 Jahr schon net gemocht und jetzt sicher erst Recht nicht mehr (bin ja auch immerhin Autofahrerin und muß nüchtern bleiben ;) )


    Eines darf ich dennoch nicht vergessen, Namensschild, denn bei den über 80 Leuts kennste ja nur die echt "alten Hasen" wieder, der Rest bleibt unbekannt.

    Hallo Oliver,


    ich hab auch seit wenigen Tagen verstärkt Mails im noch nicht geprüften Spamordner, die nicht rein gehören. Vermehrt genau das, was schon zu FBM Zeiten problematisch war, nämlich die yahoo Mailinglisten.
    Da hab ich jetzt z.b. eine Gruppe die [-HappyGhan] im Namen hat, habs nun genau so in den Goodwords-Filter eingetragen, und werde es beobachten. Hoffe aber, daß die Kombination [ - ] auch erkannt wird, oder sollte ich auf die Zeichen verzichten ??

    das Problem selbst hatte ich (zumindest nicht wissentlich) noch nicht, hab aber vorsorglich auch mal in den smtp Einstellungen geguckt. Ihr redet doch von dem timeout Feld zwischen Port und maximaler Größe oder ??
    da steht bei mir 10 drin, wenn Ihrs Feld bestätigt, stell ich das doch auch bei mir mal um auf 90 sek.

    richtig, die stehen unter erledigt unsortiert und gesendet Kundenbetreuung und genau das wollt ich quasi bestätigt haben. Ich dachte, wenn ich "antworte" zieht die Eingangsmail automatisch mit in den Antwortordner (in dem Falle Kundenbetreuung).


    Und Regeln klar, könnte ich, wenn ich wüßt wie, irgendwie ..... naja ich warte auf nächstes Wochenende.

    aufgrund eines "Massenversandes" hab ich jetzt extrem viele Mails, die im Gruppenordner unsortiert ankamen, die ich der einfachheithalber gleich dort mit Gruppenordner Kundenbetreuung und Standardtext beantwortet habe.


    Mir stellt sich nun gerade die Frage, wieso ist die Mail dann weiterhin noch im Gruppenordner unsortiert, obwohl die Antwort eigentlich über Kundenbetreuung rausging ??

    ich hab leider auch das Problem, daß die neuere Regel die ältere ausbootet, und scheinbar liegts an dem gleichen Punkt wie Du hier ansprichst Tobias.


    Meine 1. Regel verschiebt Mails in Gruppenordner
    die 2. Regel ist für eine automatische ReplyMail - wenn ich diese aktiviere, werden Eingangsmails, die mit Regel 1 verschoben werden müßten, nicht mehr verschoben.
    Heißt ich hab die 2. Regel aktuell auch wieder deaktivert und hoffe auf dem Oxid User Treffen dazu näheres zu erfahren.

    das problem besteht aber schon länger - ich hatte es damals auf eigene Dummheit geschoben.
    Ich hatte Reply an Kundin und BCC meinen Außendienstler, da es um eine Reklamation ging - die Kundin hat die Mail mit Hallo Herr ... (Namen Außendienstler) erhalten. Habs aber auch versäumt mir die Vorschau anzusehen.


    Ich finde auch, daß die Anreden grundsätzlich auf den Empfänger gepolt sein sollten und nicht auf die CC oder BCC

    Hallo,


    hab gerade erst was entdeckt, was sicher einige von Euch längst wissen, aber .... beim GH lernt man ja so schnell nicht aus.


    Ich stehe in der Listenansicht, z.b. Einkauf - klicke dann über Datei neue Ansicht in die Kalenderansicht - erscheinen alle Mails des Gruppenordners Einkauf. Soweit so gut.
    Man kann die Mails anklicken und hin und her springen, kein Problem.


    Will ich aber jetzt aus dieser Kalenderansicht in einen anderen Gruppenordner, z.b. Bestellungen, so habe ich wieder nur eine Listenansicht und die Kalenderansicht ist WEG.


    Ist das so gewollt oder wäre es nicht klug das Springen innerhalb der Kalenderansicht und Gruppen auch zu ermöglichen. Durch dieses Springen hat man ja dann ratzfatz zig Listenansichtsfelder geöffnet ?(

    ich sag schon mal viel Spaß Euch allen - ich werds morgen nach der Messe nicht schaffen (mir hat pixi vega nen Streich gespielt) und ich werd mich nach Hause beamen um das Chaos einzudämmen.
    Viele werd ich ja in Weilburg sehen - hoff ich doch zumindest.

    mmhhhh widerspricht aber doch eigentlich dem Sinn einer voreingestellten Signatur bei den Mails.


    wenn ich aus meiner Wawi eine pdf-Bestellung erzeuge, die dann per Mail an Firma xy geht, wird ja auch der Absender/die Signatur des jeweiligen Postfachs "angehängt".


    Hab grad gespielt, auch Aufgaben, Dateien, etc. also nicht nur Notizen duplizieren als Mail - überall fehlt die Sig :whistling: mmhhh Abstimmung, ich halte es als Pflicht, beim duplizieren als Mail die Sig anzuhängen - wie seht Ihr das ??

    Sascha was ist für Dich der Unterschied zwischen Notiz und Aufgabe ??


    Meine "Firma" ist ja noch klein, 2 Aushilfen für reine Produktpflege, alles andere sind externe (wie anzido ;) ).
    Ich hab mirs so gelöst, daß die zu erledigenden Aufgaben incl. eben aller Hinweistexte als Aufgabe angelegt werden.
    So habe ich für mich den Überblick und kann Prioritäten setzen, zeitgleich sehen wie weit eine Aufgabe erledigt ist und auch innerhalb einer Aufgabe eingreifen, z.b. bei Rückfragen oder Ergänzungen zufügen(muß dazu sagen, meine beiden Aushilfen sind auch NICHT mündlich anzusprechen, da gar nicht hier in meinem Firmengebäude, sondern extern an Ihren Wohnorten).


    Also ich sehe - im Gegenzug zu einer Notiz - eine "bessere" Kommunikationsmöglichkeit incl. aller Rückinfos.