4.1. Connect-Addons - Drittsysteme an GREYHOUND anbinden

Mit Addons lässt sich die Funktionalität von GREYHOUND schnell und einfach erweitern. Dazu wurde für die GREYHOUND Versionen neuer als 4.2.5 Build 1632 eine neue Addon-Technologie entwickelt, mit der das Einbinden vieler Drittsysteme mit wenigen Handgriffen möglich ist. Damit stehen bei der Beantwortung von Kundenfragen wichtige Auftragsdaten unmittelbar zur Verfügung.

Addons sind nicht zu verwechseln mit den Erweiterungen, welche nach wie vor in GREYHOUND eingebunden werden können. Addons sind Produkte, die über das GREYHOUND Control Center (GCC) gebucht werden können und dann automatisch vom GREYHOUND Server für alle Anwender bereitgestellt werden.

Da für den Zugriff auf Drittsysteme individuelle Verbindungsdaten hinterlegt und gegebenenfalls Vorbereitungen im Drittsystem selber getätigt werden müssen, haben wir nachfolgend Installationsanleitungen für die verschiedenen Addons zusammengetragen.

Einleitend folgen im ersten Kapitel mit dem Titel "Allgemeine Hinweise & Tipps" wichtige Informationen zum Thema Connect Addons allgemein. Diese sollten aufmerksam gelesen werden, bevor das gewünschte Kapitel zum gewählten Addon angeklickt werden sollte.