Falls Du Probleme bei der Darstellung haben solltest, klicke bitte hier.
GREYHOUND

Abkündigung Softphone

GREYHOUND

Lieber Kunde,

hiermit möchten wir Dich frühzeitig darüber informieren, dass das im GREYHOUND Client integrierte Softphone zum kommenden Stable Release abgekündigt und entfernt wird. Dies wird aller voraussichtlich nach Ende März sein. Bitte beachte auch, dass das Softphone schon in allen neuen Betaversionen nicht mehr enthalten sein wird. 

Damit Du schnell und ohne großen Aufwand eine passende Alternative findest, haben wir die wichtigsten Fragen dazu direkt nachfolgend beantwortet: 

FAQ

Warum wird das Softphone ausgebaut?
Die von vielen Kunden eingesetzte Voice-over-IP-Technologie hat sich in den letzten 10 Jahren stark weiterentwickelt. Leider hat sich damit auch der Trend fortgesetzt, dass fast jeder Telefonanlagen-Anbieter sein eigenes Süppchen kocht. Einheitliche Standards wurden in diesem Bereich immer seltener, gerade wenn es um Komfortfunktionen geht. Somit waren wir immer in der Pflicht, auf die Unterschiede der diversen TK-Anlagen einzugehen und unsere Komponenten darauf anzupassen. Wir haben uns dann 2017 entschieden, die verwendeten Komponenten, auch mangels weiterer Updates seitens des Herstellers, nicht mehr weiter zu "individualisieren". Als Alternative haben wir TAPI, ein bewährtes Protokoll in den Client implementiert. 

Was ist TAPI und wie kann ich es nutzen?
TAPI steht für Telephony Application Programming Interface. Mithilfe dieser Schnittstelle "lauscht" der GREYHOUND Client am PC des Mitarbeiters und erkennt eingehende Anrufe, steuert diese, oder startet neue Anrufe. Damit dies funktioniert, ist es notwendig, den passenden TAPI-Treiber auf dem PC zu installieren, auf dem auch der GREYHOUND Client installiert ist. Den Treiber liefert in der Regel der Hersteller der Telefonanlage bzw. des verwendeten Softphones/CTI-Clients. Steht kein Treiber seitens des Herstellers zur Verfügung, kann man sich unter Umständen mit Drittlösungen (z. B. Estos) behelfen. Dein Telefonanlagen-Anbieter oder Dienstleister kann Dir hier sicher weiterhelfen.

Kann ich auch andere Softphones nutzen?
Ja, es gibt diverse Softphones, die Du mit Deiner VoIP-fähigen Telefonanlage verwenden kannst. Vielleicht bietet Dein Telefonanlagen-Anbieter sogar ein eigenes Softphone an. Sollte dies nicht der Fall sein, google einfach mal nach „SIP Softphone“. Du wirst sicher eine Reihe an Lösungen finden. Damit Du nun das Softphone Deiner Wahl mit GREYHOUND verbinden kannst, ist es wieder wichtig, dass das gewählte Softphone über eine TAPI-Unterstützung verfügt. Ist dies der Fall, kannst Du es direkt mit dem GREYHOUND Client verbinden. Dazu hier eine kleine Anleitung.


Folge uns