Unsere Lösung für die Arbeit im Homeoffice. GREYHOUND jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen.
EinloggenKostenlos testen

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

#FAQ

Die häufigsten Fragen, simple gelöst.

Keine CULs mehr zur Verfügung?

Die Abkürzung CUL steht für „Concurrent User License“, was „gleichzeitige Benutzerlizenz“ bedeutet. Sprich sind 5 CULs gebucht, können sich auch nur 5 User gleichzeitig in GREYHOUND anmelden. Diese Beschränkung ist allerdings nicht vom Benutzernamen abhängig, was bedeutet, dass eine Doppelanmeldung eines Users dazu führt, dass er gleichzeitig 2 CULs belegt.

Eine versehentliche Doppelanmeldung kann z.B. auf die Arbeit an unterschiedlichen PCs zurückzuführen sein, wenn ein User vergessen hat, sich auf einem der beiden wieder auszuloggen. Dies führt oft zu Verwirrungen. Wird dir also die beschriebene Fehlermeldung angezeigt, ohne dass sich mehr User eingeloggt haben, solltest du zunächst einmal überprüfen, ob eine solche Doppelanmeldung vorliegen könnte.

Die einfachste Vorgehensweise um herauszufinden, ob jemand GREYHOUND aktuell zwei- oder mehrfach nutzt, ist wie folgt:

  1. Alle Benutzer müssen sich ausloggen.
  2. Ein Benutzer A meldet sich an und schaut, welche User jetzt noch als aktiv angezeigt werden. Der doppelt angemeldete, sollte ja noch immer hier zu sehen sein. Ist hier jedoch niemand aktiv außer er selbst, muss er sich wieder ausloggen und ein Benutzer B meldet sich dafür an. Dieser sollte jetzt wahrscheinlich Benutzer A noch als angemeldet in GREYHOUND sehen können und damit eine Doppelanmeldung dessen feststellen.
  3. Der doppelt angemeldete User, sollte sich nun auch in der zweiten aktiven Sitzung abmelden.
  4. Jetzt können wieder alle zur Verfügung stehenden CULs genutzt werden.

Gegebenenfalls kann ein zweiter geöffneter Client auf demselben PC auch eine Ursache für eine Doppelanmeldung sein. Dies lässt sich mit einem Task-Wechsel, unter Windows mit ALT+TAB, einfach herausfinden.

Wenn du generell mehr Benutzerlizenzen, die sogenannten CULs, benötigst und zusätzlich in deinen Vertrag buchen möchtest, kannst du dies ganz einfach in deinem Kundenaccount, dem GCC, in der Vertragsverwaltung unter dem Punkt „Benutzerlizenzen“ selbst vornehmen. Erhöhe einfach die Anzahl auf den gewünschten Wert und klicke unten rechts auf „Speichern“. Abschließend wirst du über die zukünftigen Mehrkosten aufgeklärt.

Solltest du dein Problem anhand unserer Tipps noch nicht lösen können, wende dich einfach an unseren Kundenservice. Wir helfen dir gern weiter.

keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Datenschutzhinweise zur Nutzung unserer Kommentarfunktion findest Du hier.

Nächster Artikel

Dein Vertrag ist pausiert aufgrund mangelnden S...

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.