Unsere Lösung für die Arbeit im Homeoffice. GREYHOUND jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen.
EinloggenKostenlos testen

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

#FAQ

Die häufigsten Fragen, simple gelöst.

Ein Element ist dauerhaft gesperrt oder kann nicht gelöscht werden?

Ist ein Element gesperrt obwohl niemand daran arbeitet oder kann einfach nicht gelöscht werden, handelt es sich wahrscheinlich um einen internen Serverfehler. Sollte dieses Problem aktuell bei dir auftreten, gibt es einen Trick, wie du ungültige, defekte Elemente löschen kannst. Diesen erläutern wir dir nachfolgend.

  1. Wähle zunächst eine Ansicht, in der das defekte und mindestens ein weiteres Element angezeigt werden.
  2. Markiere mit STRG+A alle dort angezeigten Elemente.
  3. Nun musst du bitte mit gedrückter STRG-Taste alle Elemente außer dem defekten deselektieren.
  4. Dann bitte das übrig gebliebene, defekte Element mit dem Löschen-Symbol endgültig entfernen (entsprechende Rechte vorausgesetzt).

Grund dieser Prozedur ist, dass das defekte Element nicht angeklickt werden darf, da es ansonsten zusammen mit der bekannten Fehlermeldung anzeigt werden würde und sich wieder nicht bearbeiten ließe.

Sollte unser Trick widererwartend nicht greifen, wende dich einfach an unseren Kundenservice. Wir helfen dir gern weiter.

keine Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Datenschutzhinweise zur Nutzung unserer Kommentarfunktion findest Du hier.

Vorheriger Artikel

Dein Vertrag ist pausiert aufgrund mangelnden S...

Nächster Artikel

Dein GREYHOUND-Client stürzt regelmäßig ab oder...

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.

Noch Fragen? Ruf uns an!

0541 5079900

oder per Mail an team@greyhound-software.com

Werktags von 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr.